Kultur kommt an
Herzlich willkommen, hier kommt Ihre Oktoberausgabe!

Liebe Freunde der Kölner Kultur,

als größter Kölner Verteilservice für Programme, Flyer und Plakate bieten wir Ihnen mit dem Kulturletter jeden Monat den direkten Online-Zugriff auf besonders attraktive Kulturangebote in unserer Stadt. Es handelt sich um eine Auswahl von Veranstaltungen, die wir aufgrund unseres Überblicks über die Szene für besonders interessant und empfehlenswert halten.

Diesen Monat wieder mit vielen spannenden>> Verlosungen!

Wir informieren Sie zu den Rubriken:

Kino Musik Theater Literatur Events Special News
 
Kinotipp:  

UNSER KULTURTIPP DES MONATS:

* CHINA UNGESCHMINKT *

Chinesische Dokumentarfilm-Woche im Kölner Filmhaus

Trotz des anhaltenden Dokumentarfilmbooms sieht man chinesische Dokumentarfilme so gut wie nie im Kino. Regisseure, die in China dokumentarisch arbeiten, haben es nämlich nicht leicht - unangepasste Filme und unpopuläre Meinungen können nur privat in der Szene gezeigt werden.
Studenten des Ostasiatischen Seminars der Universität zu Köln zeigen nun gemeinsam mit dem Kölner Filmhaus in der Filmreihe "China ungeschminkt" aktuelle Werke aus dem chinesischen Dokumentarfilm-Untergrund.

Zur chinesischen Filmwoche verlosen wir 3x2 Karten für einen Film nach Wahl.
>> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
Foto: Ausschnitt aus "Beijing 798" (Freitag, 24. 10., der Regisseur ist anwesend!)

Donnerstag, 23. bis Dienstag, 28. Oktober
KÖLNER FILMHAUS
Maybachstr. 111, 50670 Köln
Das Programm unter >> www.koelner-filmhaus.de


 
zum Menü  
Musiktipps:

* HIERGEBLIEBEN! *

Konzert-Check-In zum Nix-Wie-Hin-Preis!

Gleich fünf Konzerte im Oktober laden ein, hierzubleiben, und die Herbstferien nicht in der Ferne zu verbringen, sondern abends in Konzerten der Kölner Philharmonie zu entspannen.

Die Termine:

1. 10.: Musikalische Geschichten rund um Willhelm Busch mit den Canzonisten
5. 10.: Konzertantes Musiktheater mit dem Ensemble intercontemporain und der Schauspielerin Astrid Bas
7. 10.: Ein Poesie-Konzert mit Anne Bennent und dem Rapper Samuel Veyrat
10. 10.: Ein Piano-Recital mit Tamara Stefanovich
11. 10.: Die wohl aufregensten Amerikaner überhaupt: Bang on a Can


Für jede dieser Veranstaltungen verlosen wir 2x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung

1. bis 11. Oktober, jeweils 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln
Eintritt: EUR 19 bis EUR 25
Weitere Informationen unter >> www.koelner-philharmonie.de  


* GUSTAVO DUDAMEL: HILLBORG, SIBELIUS, NIELSEN *

Eine der großen Begabungen der nachwachsenden Dirigentengeneration kommt nach Köln: Gustavo Dudamel. Geschätzt wird an Dudamel die Leichtigkeit, mit der er auch ein Klassik fernes Publikum mitzureißen vermag. Der 27-Jährige, der zunächst als Musikdirektor des venezolanischen Jugendorchesters Simón Bolivar Furore machte, hat heute seine erste Position als Chefdirigent bei den Göteborgs Symfoniker inne.

 
 
Foto: Silvia Lelli
Sonntag, 19. Oktober, 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln
Eintritt: EUR 10 bis EUR 68


 

* MARDI GRAS.BB *

Bereits weit über 100.000 Alben hat Mardi Gras.bb weltweit verkauft und ist auf allen bedeutenden Musikfestivals zu Gast gewesen. Mit ihren starken und vielseitigen NewOrleans-Grooves haben sie die BrassBand-Musik wieder salon- und vor allem klubfähig gemacht.

Für dieses Konzert verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 

Mittwoch, 22. Oktober, 20:30 Uhr
STADTGARTEN
Venloer Str. 40, 50672 Köln
Eintritt: EUR 15 / 18

 

* FELABRATION: TRIBUTE TO FELA KUTI *

Mit Felabration kündigt sich ein Abend an, der einen der populärsten Ikonen Afrikas, Fela Anikulapo Kuti, feiern will. Fela ist bekannt als Erfinder des Afrobeat und selbst elf Jahre nach seinem Tod überstrahlt sein musikalisches und politisches Erbe immer noch Generationen. Um Fela zu ehren hat Adé Bantu, der Gründer der Brothers Keepers, Musiker, DJ's & Tänzer versammelt, die allesamt von Fela Kutis Musik & Politik inspiriert worden sind. Unter anderem sind dabei: Bantu & Afrobeat Academy Band, Dona Abi, Oghene Kolobgo, Nicholas Addo-Nettey, DJ Eric.

Für dieses Konzert verlosen wir 2x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung


Samstag, 25. Oktober, 21 Uhr
STADTGARTEN
Venloer Str. 40, 50672 Köln
Eintritt: EUR 10 / 12


* 1 : 1 - SCHON GEHÖRT?
DIE NEUEN XS-KONZERTE DES ASASELLO QUARTETTS *

Alfred Schnittke: Streichquartett Nr. 3
Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, "Der Tod und das Mädchen", D 810


Besucher dieser neuen Konzertreihe dürfen sich auf ganz besondere musikalische Erlebnisse freuen. In kurzen, intensiven Darbietungen wollen die Musiker jeweils zwei Meilensteine der Streichquartett-Literatur präsentieren. 1 : 1 - das steht zum Start der neuen Reihe für Tradition und Moderne, für eine gute Stunde großartiger Musik, die Sie aufhorchen und den Atem anhalten lässt. Das Asasello Quartett freut sich auf die Begegnung und ein anschließendes Gespräch mit seinen Gästen.

Sonntag, 26. Oktober, 17 Uhr
ALTES PFANDHAUS
Kartäuserwall 20, 50678 Köln
Eintritt: EUR 14 (zzgl. Gebühren)

zum Menü 
Theatertipp:

* NESSI TAUSENDSCHÖN: PERLEN UND SÄUE *

Nessi Tausendschön hat als Kabarettistin eine Zunge wie eine Reitpeitsche, als Sängerin aber eine Stimme wie ein Engel. Ihre Kabaretttexte und Lieder sind mal böse, mal melancholisch, ihre Figuren anrührend und hochkomisch
Im neuen Programm wird der lange verschollen geglaubte Stummfilm "Scheitern als Schanze" live zur Aufführung kommen, ebenso wie nie verwirklichte Projekte, z.B. der Ausdruckstanz "Verwelkt".

Für die Vorstellung am 11.10. verlosen wir 2x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung

Freitag, 10. und Samstag, 11. Oktober, jeweils 20 Uhr
COMEDIA
Löwengasse 7-9, 50676 Köln
Eintritt: EUR 16 / 12,50 (jeweils zzgl. Gebühren)
zum Menü
Literaturtipp:  

* CHRISTIAN KRACHT:
ICH WERDE HIER SEIN IM SONNENSCHEIN UND IM SCHATTEN *

Es ist das Jahr 1917. Lenin besteigt NICHT den plombierten Waggon von Zürich nach St. Petersburg. Die russische Revolution findet NICHT statt. Stattdessen erlebt die Schweiz einen kommunistischen Umsturz, und die Geschichte des 20. Jahrhunderts entwickelt sich völlig anders als wir sie heute kennen...

Der poetische Zauber von Krachts düster-schillerndem Zukunftsentwurf liegt vor allem darin, dass er zwar innerhalb uns bekannter Koordinaten, jedoch in einer uns vollkommen fremden Welt spielt.

Montag, 6. Oktober, 20 Uhr
LITERATURHAUS KÖLN
Schönhauser Str. 8, 50968 Köln
Eintritt: EUR 4 bis EUR 7

zum Menü  
Events:  

* 2. RIVERLOUNGE FESTIVAL BONN *

JAZZ REGIERT IN BONN

Wo einst die Politik herrschte, gibt jetzt Musik den Ton an: Damit die ehemaligen Regierungsgebäude nicht im Stillen verweilen, wurde das riverlounge Festival ins Leben gerufen. Geschichtsträchtige Orte werden zu attraktiven Spielstätten für Jazz und angrenzende Spielarten. Das Publikum erhält Zugang zu den Bundeseinrichtungen, die ihm sonst verschlossen blieben. So außergewöhnlich und attraktiv wie die Spielstätten ist auch das musikalische Programm:

23. 10., Plenarsaal im Bundesrat: Diknu Schneeberger, ein 18-jähriges Ausnahmetalent an der Gypsy-Jazz-Gitarre.
24. 10., Ehemaliges Parlament im Wasserwerk: Joo Kraus, der mit der Premiere seines brandneuen Projekts "Sueno" kubanisches Flair nach Bonn bringen wird.
25. 10., T-Mobile Forum: Soul & Funk Night mit Starsaxofonistin Candy Dulfer und DePhazz-Frontmann Karl Frierson


Für das Konzert von Joo Kraus am 24. 10. verlosen wir 2x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
Foto: Joo Kraus

Donnerstag, 23. bis Samstag, 25. Oktober, jeweils 20 Uhr
VERSCHIEDENE SPIELSTÄTTEN IN BONN
Eintritt: EUR 12 bis EUR 35
Mehr Informationen zu Locations, Künstlern und Eintrittspreisen unter
>> www.riverlounge.de

 

* CHINA - DER DRACHE ERWACHT *

Live-Reportage mit Oliver Bolch

China, das sagenhafte Reich der Mitte, befindet sich im stürmischen Aufbruch Richtung Zukunft. Übersteht die in fünf Jahrtausenden gewachsene chinesische Kultur diese
Veränderungen? In seiner packenden Live-Reportage über das Riesenreich begibt sich Fotojournalist Oliver Bolch auf die Spurensuche. Reiseerfahrungen aus den vergangenen zwanzig Jahren in allen Teilen des Vielvölkerstaates enthüllen ein atemberaubendes Mosaik gegensätzlichster Facetten.

Für die Veranstaltung um 19 Uhr verlosen wir 3x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung


 
 

Sonntag, 26. Oktober, 15 und 19 Uhr
STUDIO DUMONT
Breite Str. 72, 50667 Köln
Eintritt im VVK: EUR 14 / 12
>> www.grenzgang.de
 
zum Menü  
SPECIAL:  

* VIVE LE JAZZ! *

Französischer Jazzherbst bei EURO Jazz 21'

Der europäische Jazz verdankt der zeitgenössischen französischen Jazzszene entscheidende Impulse, denkt man an die "Altmeister" Henri Texier, Michel Portal, Daniel Humair oder Louis Sclavis. Diesem gewissen "Jazz-Accent francais" können Fans in Köln jetzt live aufspüren.

Besondere Highlights dieser neuen Festivalreihe mit Altmeistern, aber auch Newcomern des französischen Jazz sind die Konzerte des Louis Sclavis Trio am 3. 10. im Institut Francais, des Manu Codija Trio am 16. 10. im LOFT sowie von OZMA am 21. 10. im Stadtgarten.

Für diese Festivalreihe verlosen wir insgesamt 12x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
Foto: OZMA

3. bis 21. Oktober und 19. bis 23. November
VERSCHIEDENE SPIELORTE IN KÖLN
Eintritt: EUR 6 bis EUR 12
Das Programm und weitere Infos unter >> www.jazzamrhein.de

 
zum Menü  
News:  
* DAS WUNSCHMOBIL IST UNTERWEGS! *

Welche Wünsche haben in Köln lebende Menschen? Was sagen die Wünsche über die Stadt, ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aus? Zwei Monate lang tourt Drama Köln mit dem Wunschmobil durch die Stadt und sammelt Wünsche.
Dann verwandelt ein internationales Autorenteam die Wünsche in Reden an die
Öffentlichkeit
. Die Mitarbeiter des Büros für "LauteR Kölner Wünsche" lassen die Wünsche in der Zeitung abdrucken, veranstalten Wunschrituale und laufen als Verstärker durch Köln. Wünsche werden laut.

Termine und Orte unter: >> www.lauter-koelner-wuensche.de

* FOTO DES MONATS *

Senden Sie uns "Ihr" Foto des Monats! Unsere Redaktion wählt jeden Monat unter allen Einsendungen die beste Aufnahme aus und veröffentlicht diese auf der Seite:

>> www.kulturletter-koeln.de

Zum Mitmachen schicken Sie eine E-Mail mit Ihrem selbstgeknipsten Bild und Ihren Kontaktdaten an: >> kulturletter@kulturservice-koeln.de und mit etwas Glück wird Ihre Lieblingsaufnahme auch unser Foto des Monats. Eine kleine Überraschung gibt es für den Gewinner noch dazu!

* Kulturkick kostenlos!*

Liebe KulturfreundInnen,

Eine rekordverdächtiges Freikarten-Meer schwappt im Oktober durch das Kulturservice-Büro. Doch anstatt in den Gratis-Fluten zu versinken, schippern wir lieber gemeinsam mit unseren Lesern in den erfrischendsten Kulturherbst aller Zeiten!

Wir verlosen:

2x2 Karten für HIERGEBLIEBEN! in der PHILHARMONIE am 1. 10.

3x2 Karten für das LOUIS SCLAVIS TRIO im INSTITUT FRANCAIS am 3. 10.

2x2 Karten für HIERGEBLIEBEN! in der PHILHARMONIE am 5. 10.

2x2 Karten für HIERGEBLIEBEN! in der PHILHARMONIE am 7. 10.

2x2 Karten für HIERGEBLIEBEN! in der PHILHARMONIE am 10. 10.

2x2 Karten für HIERGEBLIEBEN! in der PHILHARMONIE am 11. 10.

3x2 Karten für JEUNE JAZZ JAM - PARIS-KÖLN im INSTITUT FRANCAIS am 11. 10.

2x2 Karten für NESSI TAUSENDSCHÖN in der COMEDIA am 11. 10.

3x2 Karten für das MANU CODIJA TRIO im LOFT am 16. 10.

3x2 Karten für OZMA im STADTGARTEN am 21. 10.

2x2 Karten für MARDI GRAS.BB im STADTGARTEN am 22. 10.

3x2 Karten für einen Film nach Wahl bei der CHINESISCHEN FILMWOCHE
23. bis 28. 10.

2x2 Karten für JOO KRAUS in BONN am 24. 10.

2x2 Karten für FELABRATION im STADTGARTEN am 25. 10.

2x2 Karten für CHINA - DER DRACHE ERWACHT im STUDIO DUMONT
am 26. 10. (19 Uhr)

Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Wunsch unter:

>> verlosung@kulturservice-koeln.de

Infos über den Kulturservice finden Sie auch auf unserer Internetseite:


>> www.kulturservice-koeln.de

Dort können Sie unseren Kulturletter weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen.

Wir wünschen unseren Lesern ein kulturelles Hoch im Oktober!
zum Menü  

Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >>www.farbsinn.com