Kultur kommt an
Herzlich willkommen, hier kommt Ihre Aprilausgabe!

Liebe Freunde der Kölner Kultur,

als größter Kölner Verteilservice für Programme, Flyer und Plakate bieten wir Ihnen mit dem Kulturletter jeden Monat den direkten Online-Zugriff auf besonders attraktive Kulturangebote in unserer Stadt. Es handelt sich um eine Auswahl von Veranstaltungen, die wir aufgrund unseres Überblicks über die Szene für besonders interessant und empfehlenswert halten.

Wir informieren Sie zu den Rubriken:

KinoMusikTheaterLiteraturKunst EventsSpecialNews
 
Kinotipp:  

* DOKFILM: DIE GESCHICHTE DES DOKUMENTARFILMS *

Das Kölner Filmhaus unternimmt ab April 2009 (immer dienstags) eine Reise durch die Geschichte des Dokumentarfilms im 20. Jahrhundert.Zu Beginn jeder Veranstaltung beleuchtet Dokumentarfilmexperte Paul Harris den technischen, künstlerischen und sozialgeschichtlichen Horizont der jeweils behandelten Epoche. Um die Dokumentationen in ihren kulturellen Kontext einzubinden, wird zum Abschluss ein Spielfilm aus dem gleichen Zeitraum gezeigt.

AUFTAKT: Dienstag, 21. April, 19:30 Uhr:
"Wie die Bilder laufen lernten (1894-1910)" mit Filmen von Thomas A. Edison, den Gebrüdern Lumière u.v.m.


Für den Auftakt-Abend am 21. April verlosen wir 3x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung

Immer dienstags, 19:30 Uhr
KÖLNER FILMHAUS
Maybachstr. 111, 50670 Köln
Eintritt: EUR 6,50 / 5
Programm und Infos unter >> www.koelner-filmhaus.de
zum Menü  
Musiktipps:

UNSER KULTURTIPP DES MONATS:

* YEHUDI MENUHIN - EINE HOMMAGE *

Der international bekannte Geiger Daniel Hope widmet seinem vor zehn Jahren verstorbenen Mentor Yehudi Menuhin drei Kammermusikabende unterschiedlichen Charakters. Er beginnt mit einer Rekonstruktion des historischen Kammermusikkonzertes u.a. mit Menuhin und Benjamin Britten vom 4. August 1957. Im zweiten Konzert am Ostersonntag stehen Werke von Bach, Arvo Pärt, Vivaldi, Béla Bartók und Steve Reich auf dem Programm. Musik des indischen Kulturraums prägt das dritte Konzert, an dem Daniel Hope in einen musikalischen Dialog mit dem Shankar-Musterschüler Gaurav Mazumdar tritt.

11. bis 13. April, jeweils 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
Eintritt: je EUR 25
Weitere Informationen unter >> www.koelner-philharmonie.de

Foto: Daniel Hope (c) Deutsche Grammophon/Felix Broede



* DASTAN ENSEMBLE *

Die fünf hervorragenden iranischen Instrumentalisten sowie der für seine vollendete Ausdruckskraft bekannte Sänger Homayoun Shajarian widmen sich dem klassischen Repertoire iranischer Musik. Mit ihrer spannenden Mischung aus Komposition und Improvisation haben sie sich einen festen Platz im Programm der Kölner Philharmonie erspielt.

 
 

Samstag, 18. April, 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
Eintritt: EUR 25

 

* CHARLES IVES: THE SIDE-SHOW *

Im Zentrum LIED: Konzert 4 / "Silhouetten"

Kitschige Hollywoodklänge, geistreiche Komik, subtile Rhythmusstudien, schmissige Ragtimes, empfindsame Liebesäußerungen, triviale Zitate und erregende neue Klänge: das alles hat Charles Ives auf geniale Weise miteinander verbunden. Sein ungeniertes Spiel mit Traditionen, sein lustvoller Griff in die Tasten, seine Hingabe an klangliche Neuentdeckungen, sein Spaß an der Provokation sind damals wie heute herrlich mitreißend!

Ingrid Schmithüsen: Sopran / Thomas Palm: Klavier / Hans Winking: Erzähler

Mittwoch, 22. April, 19:30 Uhr
BELGISCHES HAUS
Cäcilienstraße 46, 50667 Köln
Eintritt: EUR 10-18


* LENNY WHITE & BAND: PRESENT TENSE *

»Acoustic Tour«

Der gefragte Producer und Edel-Schlagzeuger Lenny White - nehmen wir nur einmal die Sängerinnen: Chaka Khan, Nancy Wilson, Diane Reeves, Marlena Shaw - debütierte als Teenager auf Miles Davis` "Bitches Brew"-Album. Heute sagt er: "Fusion existiert nicht. Wie ein Baum, der im Wald umfällt. Hört auch keiner. Wir machen heute alles nur nach, was es im 20. Jahrhundert gab, und schauen, was passiert."

Hierzu haben die Zuhörer im Alten Pfandhaus nun auch Gelegenheit!


Freitag, 24. April, 19 Uhr
ALTES PFANDHAUS
Kartäuserwall 20, 50678 Köln
Eintritt VVK: EUR 25, AK: EUR 32


* GABRIELA MONTERO *

Bereits 2006 begeisterte die venezolanische Konzertpianistin Gabriela Montero in der Philharmonie mit einer Improvisation des spontan vom Publikum angestimmten Karnevalshits "Mer losse d`r Dom in Kölle". Diesmal wird sie Stücke von Bach, Brahms und Beethoven auf ihre ganz eigene Weise interpretieren. Visionär schlägt die Pianistin hierbei eine Brücke von klassischen Stücken hin zu Jazz und anderen modernen Musikrichtungen und macht große Werke der Klassik auch jungem Publikum zugänglich.

 
 
(c) Sheila Rock

Sonntag, 26. April, 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
Eintritt: EUR 25

 
zum Menü 
Theatertipps:  

* UWE TIMM: HALBSCHATTEN *

Erstdramatisierung von Johannes Kaetzler und Gerhard Seidel

Im kurzen, schillernden Leben der Flugpionierin Marga von Etzdorf bündelt sich die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts. In den Zwanzigerjahren brach sie in die Männerdomäne der Fliegerei ein und erregte mit ihren Transkontinentalflügen weltweit Aufsehen. Ihr Selbstmord im syrischen Aleppo ist bis heute ein ungelöstes Rätsel.

Für die Vorstellung am 23. April verlosen wir 3x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
Foto (c) Meyer Originals

3./4. und 23. bis 25. April, jeweils 20 Uhr
FREIES WERKSTATT THEATER
Zugweg 10, 50677 Köln
Eintritt: EUR 16 / 10

 

* GOETHES WERTHER *

Inszenierung: Rüdiger Pape

Werther fühlt sich zerrissen. Seine eigenen Bedürfnisse und die an ihn gestellten gesellschaftlichen Verpflichtungen decken sich nicht. Er lernt Lotte kennen und verliebt sich auf den ersten Blick unsterblich in sie. Schnell werden sie sich ihrer Seelenverwandtschaft bewusst, doch die Konventionen ihrer Zeit stehen Ihnen im Weg...
Ab 18. April, 20 Uhr (Premiere)
THEATER IM BAUTURM
Aachener Str. 24-26, 50674 Köln
Eintritt: EUR 8-20
Foto (c) Anja Reiermann
Literaturtipp:

* THOMAS MEINECKE: JUNGFRAU *

Der popistische Zugang zum Katholischen

In seinem neuen Roman begibt sich Thomas Meinecke auf extravagante Pfade des Glaubens: Polyphon geht es que(e)r durch die Jahrhunderte, campy und kinky!

Im Blickpunkt: Hans Urs von Balthasar und seine Gefährtin Adrienne von Speyr, die B-Film-Ikone Maria Montez, Clemens Brentano, die Jazz-Pianistin Jutta Hipp und viele mehr!


Mittwoch, 1. April, 20 Uhr
LITERATURHAUS
Schönhauser Str. 8, 50968 Köln
Eintritt: EUR 4-7

zum Menü
Kunsttipp:

* ART COLOGNE *

Auf der ART COLOGNE treten Galerien aus dem In- und Ausland auch in diesem Jahr wieder den Beweis für die Bedeutung der bildenden Kunst an. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist das Skulpturenprojekt, mit dem der Besucher bereits im Eingangsbereich der Messe empfangen wird. In den Hallen selbst wird die Vielfalt des internationalen Kunsthandels reflektiert und hochkarätige Werke zeitgenössischer und avantgardistischer Kunst (von Beuys über Monet bis Picasso) ausgestellt. Der "Open Space" bietet auch dieses Mal wieder Raum für gemeinschaftliche Erlebnisse.

Für die Art Cologne verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

22. bis 26. April
KÖLNMESSE
Messeplatz 1, 50679 Köln
zum Menü  
Events:  

* TUNES ON SCREEN IV MIT TURNTABLEROCKER *

Internationales DJ/VJ Festival

TUNES ON SCREEN IV bringt die Superstars der internationalen DJ-Zunft hinter die Plattenteller: Mit TURNTABLEROCKER und TIEFSCHWARZ sorgt ein selten gehörtes Mega-Line-Up für die totale Dancefloor-Euphorisierung. Für das Auge sind die weltbesten VJs am Start: EYESUPPLY, DECOLLAGE.TV und OKINAWA 69 bespielen die 62qm riesige LED-Wand mit faszinierenden Bildwelten.

Für dieses Event verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 

Samstag, 25. April, 21 Uhr
T-MOBILE FORUM
Landgrabenweg 151, 53227 Bonn
Eintritt VVK: 16 (zzgl. Gebühren), AK: EUR 20
>> www.tunesonscreen.de

 

* 11. SCHÄL SICK SHOW *

Kölscher Asi trifft Feingeist, halsbrecherische Artistik trifft unfallfreie Comedy! Moderiert vom Kölner Kabarettisten Tillmann Courth treten in der "charmanten Revue zur rechten Rheinseite" auf: Robert Griess (Kabarett), Lars Hohlfeld (Comedy), René Albert (Lichtshow), Die Santinis (Artistik), Meltem Kaptan (Comedy-Newcomer) und als Hausband: Furiosef.
20% Ermäßigung an der Abendkasse für Kalker/innen unter Vorlage des Personalausweises!

Samstag, 25. April, 20 Uhr
BÜRGERHAUS KALK / GROSSER SAAL
Kalk- Mülheimer Str. 58, 51103 Köln
Eintritt VVK: EUR 14/11 (zzgl. Gebühr), AK: EUR 17/14
>> www.schael-sick-show.de

Foto: Lars Hohlfeld

* COCONUT TIME - MIT KIND UND KEGEL UNTER DEN SEGELN *

Grenzgang-Live-Reportage

In der Südsee müsste man leben! Stefanie und Helmut Greiter machen Ernst mit diesem Aussteigertraum und segeln mit ihren Söhnen Nico und Laurin durch die farbige Inselwelt des Pazifiks, die zu Recht als eines der schönsten Segelreviere der Welt gilt. Drei Jahre - das ist genügend Zeit, um das Leben ohne Zeitdruck und Stress im Hier und Jetzt kennenzulernen!

Für diese Live-Reportage verlosen wir 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 

Sonntag, 26. April, 15 Uhr
GLORIA THEATER
Apostelnstr. 11, 50667 Köln
Eintritt VVK: EUR 14/12
>> www.grenzgang.de

 
zum Menü  
SPECIAL:  

* EXPEDITION COLONIA *

Bereits zum fünften Mal öffnen sich in diesem April die Tore für das beliebte
Kölner Stadtentdeckungsfestival.

230 Veranstaltungstermine und über 50 verschiedene Stadtführungen und Besichtigungen laden dazu ein, die Vielfalt der Domstadt zu entdecken!



4. bis 26. April
KÖLN
Das Programm und alle Infos unter:
>> www.expedition-colonia.de
zum Menü  

News:
* Neues Angebot für individuelle Kunst- & Stadtführungen *


Von archäologischen Funden der römischen Gründungszeit bis zur Geschichte des neuen Rheinauhafens:

die "Agentur für individuelles Stadterleben" zeigt auf ausgewählten
(Kirchen-)Führungen und Stadtspaziergängen die antiken, mittelalterlichen, neuzeitlichen und zukunftsweisenden Aspekte des urbanen Lebens einer 2000 Jahre alten Stadt.Alle Infos zu den verschiedenen Angeboten gibt es unter:

>> www.stadtkunstkoeln.de

Anfragen sind ebenfalls per E-Mail möglich: >> info@stadtkunstkoeln.de



* Kulturkick kostenlos!*

Liebe KulturfreundInnen,

seit dem Mittelalter spielen sich die Menschen zu Beginn des Monats April immer wieder kleine gemeine Scherze. Wir allerdings meinen es ernst mit Ihnen... und haben zur Sicherheit daher alle Termine unserer Verlosung ans Monatsende gelegt!

Wir verlosen:

3x2 Karten für die DOKUMENTARFILME am 21.4. im FILMHAUS

2x2 Karten für die ART COLOGNE (22. bis 26.4.)

3x2 Karten für HALBSCHATTEN am 23.4. im FREIEN WERKSTATT THEATER

2x2 Karten für TUNES ON SCREEN am 25.4. im T-MOBILE-FORUM BONN

3x2 Karten für COCONUT TIME am 26.4. im GLORIA THEATER

Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Wunsch unter:

>> verlosung@kulturservice-koeln.de

Infos über den Kulturservice finden Sie auch auf unserer Internetseite:


>> www.kulturservice-koeln.de

Dort können Sie unseren Kulturletter weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen.

Wir wünschen unseren LeserInnen einen frühlingshaften April!
zum Menü  

Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >>www.farbsinn.com
Foto Bildleiste: © fotolia