Kultur kommt an
Herzlich willkommen, hier kommt Ihre Juniausgabe!

Liebe Freunde der Kölner Kultur,

als größter Kölner Verteilservice für Programme, Flyer und Plakate bieten wir Ihnen mit dem Kulturletter jeden Monat den direkten Online-Zugriff auf besonders attraktive Kulturangebote in unserer Stadt. Es handelt sich um eine Auswahl von Veranstaltungen, die wir aufgrund unseres Überblicks über die Szene für besonders interessant und empfehlenswert halten.

Wir informieren Sie zu den Rubriken:

Kino Musik Theater Kunst Event Special News
 
Kinotipp:  

* 4. FESTIVAL GROSSES FERNSEHEN *
Ab ins Kino: fernsehen!

Bereits zum vierten Mal lädt das Festival "Großes Fernsehen" ein, TV-Highlights aus dem In- und Ausland als Vorpremieren auf der großen Leinwand kennen zu lernen.

Das Programmspektrum reicht von gesellschaftlich aktuellen Krimis und Fernsehfilmen über US-Serienhighlights bis zu spektakulären Naturfilmen und einer Opernverfilmung mit Starbesetzung.
17 Top-Produktionen, die 20 Stunden Fernsehen vom Feinsten garantieren!
Zusätzlich: TV-Produktionen für den Deutschen Kamerapreis 2009.


Für das "Große Fernsehen" verlosen wir 5x2 Festivalpässe.
>> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
Bild: "Gray Gardens" (c) HBO/Vivian Baker
18. bis 21. Juni
CINEDOM
Im MediaPark 1, 50670 Köln
Eintritt: EUR 5 / 3 (Festival-Pass: EUR 20 / 12)
DEUTSCHER KAMERAPREIS: Eintritt frei!
Das Programm und alle Infos unter >> www.grosses-fernsehen.de
 
zum Menü  
Musiktipps:  

* ANDRÁS SCHIFF: JOSEPH HAYDN *

Im Gedenkjahr für Joseph Haydn widmet der Pianist András Schiff dem großen Komponisten der Wiener Klassik gleich zwei Konzerte in der Philharmonie. Im ersten Konzert sind fünf Klaviertrios zu hören, die Schiff zusammen mit seiner Frau Yuuko Shiokawa und seinem ungarischen Landsmann Miklós Perényi gestaltet.

Zwei Tage später brilliert Schiff dann unter dem Titel "Der Genius von Haydn" solistisch und bietet Einblicke in das spannungsvolle Werk des Komponisten.


Mittwoch, 3. Juni und Freitag, 5. Juni, jeweils 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
Eintritt: EUR 25

Foto (c) Brigitta Kowsky

* 1:1 - SCHON GEHÖRT?: ASASELLO QUARTETT *
XS-Konzert: Prägnante Programmatik, intensive Darbietung

Die Musiker des Asasello Quartetts stellen dem Streichquartett es-Moll, op.30 von Peter Tschaikowski "Nymphea" für Streichquartett und Live-Elektronik von Kaija Saariaho gegenüber, wobei für die Live-Elektronik der renommierte Klangtechniker Christian Cluxen engagiert werden konnte.

Die Konzertbesucher erwartet somit ein in jeder Hinsicht spannender Abend!



Freitag, 5. Juni, 19:30 Uhr
DOMFORUM
Domkloster 3, 50667 Köln
Eintritt: EUR 10 / 8


* BRÜHLER SCHLOSSKONZERTE: WIENER KLAVIERTRIO *
"Trio Virtuos" mit Werken von Haydn, Beethoven, Mendelssohn

Aus der Gruppe der Klaviertrios von Joseph Haydn werden an diesem Abend im Schloss Augustusburg zwei Werke zu hören sein. Dazwischen spielt das Wiener Klaviertrio Beethovens berühmtes "Gassenhauer"-Trio. Abgerundet wird das Konzert durch eine Trio-Komposition von Felix Mendelssohn Bartholdy, einem weiteren Jubilar des Jahres 2009.

Für das Konzert am 7. Juni verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 

Samstag, 6. und Sonntag, 7. Juni, jeweils 20 Uhr
SCHLOSS AUGUSTUSBURG BRÜHL (Treppenhaus)
Eintritt: EUR 7 bis 29 (zzgl. Gebühren)
>> www.schlosskonzerte.de

 

* MATS BERGSTRÖM / GITARRE & E-GITARRE *
Unvorhergehört: Solisten Konzert 09

Auf dem Programm:
- William Walton: Five Bagatelles
- "Dadodado": Seven Short Pieces For Guitar
- M. A. Wesselmann: Solo 3
- Anders Hillborg: Close Up
- Steve Reich: Electronic Counterpoint

Moderation: Michael Struck-Schloen



Sonntag, 7. Juni, 19:45 Uhr
ALTES PFANDHAUS
Kartäuserwall 20, 50678 Köln
Eintritt VVK: EUR 10 (zzgl. Gebühren), AK: EUR 15


* CECIL VYSES & STEREO INN *

Cecil Vyses haben sich nach einer Romanfigur von E. M. Forster benannt. Die Köln-Bonner haben ein Schlagzeug, einen Bass, zwei Gitarren und einer von ihnen singt dazu. Meist auf Englisch. Sie machen Popmusik. Ansonsten, sagen sie, soll man sich doch einfach etwas von ihnen anhören. Die nächste Gelegenheit: am 19. Juni mit Stereo Inn im "Blue Shell"!

 
 

Freitag, 19. Juni, 21 Uhr
BLUE SHELL
Luxemburger Str. 32, 50674 Köln
>> www.cecilvyses.com

 

* MARIA JOAO PIRES & PAVEL GOMZIAKOV: CHOPIN / LISZT *

Mit bekannten und beliebten Klavierwerken sowie einer von nur vier Kompositionen Chopins für Klavier und Violoncello sind Maria Joao Peres (Klavier) und Pavel Gomziakov (Violoncello) in der Kölner Philharmonie zu erleben. Zum Highlight des Abends könnte sich jedoch die Bearbeitung einer Chopin-Etüde für Violincello von Alexander Glasunow entwickeln, die die begnadeten Musiker ebenfalls im Gepäck haben.

 
 
Foto (c) Deutsche Grammophon / Felix Broede

Sonntag, 21. Juni, 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
Eintritt: EUR 25

 
zum Menü  
Theatertipps:  

* YASMINA REZA: DER GOTT DES GEMETZELS *

Nach einer Schulhofprügelei wollen die Eltern der beiden Streithähne die Sache
"ausräumen"
. Doch statt einer pädagogisch korrekten Aussprache ufert das Treffen aus in Schuldzuweisungen, Eheprobleme und allerlei dem Thema Gewalt innewohnenden Irrationalitäten. Zunehmend wechseln die Bündnispartner, schließlich auch zwischen den Paaren...

Für die Vorstellung am 5. Juni verlosen wir 1x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung

 
 

3., 5. und 26. Juni, jeweils 20 Uhr
SCHAUSPIELHAUS
Offenbachplatz, 50667 Köln
Eintritt: EUR 9-26 / 6 (ermäßigt)

 

* GLOBALIZE:COLOGNE 09: KÖLN - PARIS *

Die letzte Folge von GLOBALIZE:COLOGNE 09 steht im Zeichen der französisch-deutschen Begegnung:

In ihrem Stück "Kellerleichen" verstrickt sich das Ensemble Futur3 in einen philosophischen Krimi. Musikalisch, tänzerisch und performativ erscheint hier die Welt als Tatort, an dem sich die unzähligen und vielfältigen Spuren überlagern.

Das Théâtre du Cristal aus Paris arbeitet vorzugsweise mit Schauspielern, die durch ihre Behinderung ungewohnte Ästhetiken und Theatersprachen erschaffen.
Das Stück "Le dernier Cri" begibt sich in zwei gegensätzlichen Teilen auf die Suche nach dem Individuum.

Für die Veranstaltungen am 10., 11. und 13. Juni verlosen wir jeweils 3x2 Karten.>> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
Foto: Teatre Du Cristal
KELLERLEICHEN: 10. und 11. Juni, jeweils 20 Uhr
KUNSTHAUS RHENANIA, Bayenstraße 28, 50678 Köln

LE DERNIER CRI: 12. und 13. Juni, jeweils 20 Uhr
ALTE FEUERWACHE, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

 

* NESSI TAUSENDSCHÖN: PERLEN UND SÄUE *

Allerletzte Kabarett-Veranstaltung in der "alten" COMEDIA!

Nessi Tausendschön hat als Kabarettistin eine Zunge wie eine Reitpeitsche, als
Sängerin aber eine Stimme wie ein Engel. Eine wunderbare Kombination. Kurzum, hier haben wir es mit einer Frau zu tun, die weiß, was sie will und was sie tut und irgendwie hat man den Eindruck, dass das schon keine "Kleinkunst" mehr ist.

Für diese Veranstaltung verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

Samstag, 27. Juni, 20 Uhr
COMEDIA
Löwengasse 7-9, 50676 Köln
Eintritt: EUR 16 / 12,50 (plus VVK)

zum Menü  
Kunsttipps:

* DIE VERWANDLUNG DER WIRKLICHKEIT *

Kunst und Spiritualität nach der Postmoderne.

Nach Jahren des Booms wird in Zeiten der Wirtschaftskrise wieder von Galeristen, Sammlern, Künstlern und auch ihren Kritikern nach Sinngebung und Qualität der Kunst gefragt. Was aber bedeuten "Qualität" und "Sinn" angesichts der schier
unübersehbaren Fülle und Vielfalt auf dem Kunstmarkt? Kann die Kunst uns wieder an den geistigen Hintergrund unseres Lebens erinnern?
Dies sind die Kernfragen einer Podiumsdiskussion mit Künstlern und Wissenschaftlern verschiedener Arbeits- und Denkrichtungen.
Moderator ist Rechtsanwalt Jürgen Binder, langjähriger Wegbegleiter von Joseph Beuys.

Für diese Veranstaltung verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

Samstag, 6. Juni, 15 Uhr
KÖLNISCHER KUNSTVEREIN / DIE BRÜCKE
Hahnenstraße 6, 50667 Köln
Eintritt: EUR 10 / 7
Nähere Infos unter >> www.stiftung-rosenkreuz.de



* STEPHAN BRENN: PROJEKTIONEN *

Stephan Brenn sammelt Drahtobjekte (rostige Fahrradkörbe, Brillengestelle, Fundstücke auf der Straße) und projiziert diese mit einem Overheadprojektor auf Häuserwände. Im Rahmen der Veranstaltung "Le Bloc" werden seine Projektionen auf dem "Franta"-Parkhaus im Belgischen Viertel zu sehen sein.


Samstag, 6. Juni, 22 bis 24 Uhr
"FRANTA"-PARKHAUS
Ecke Brabanter / Maastrichter Straße, Köln
>> www.brenn-projects.com


Foto: Genter Straße, Köln
zum Menü  
Event:  

* 3. MEDIENFEST.NRW *

"Wir präsentieren: Deine Zukunft!"

Am 20. und 21. Juni findet im Kölner MediaPark zum dritten Mal das medienfest.nrw statt. Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für eine berufliche Zukunft in der Medienbranche interessieren. Besucher des Festes haben die Möglichkeit, sich von Experten beraten zu lassen oder an Workshops, Kursen und Seminaren teilzunehmen - alles natürlich kostenlos! Und auch das musikalische Open Air-Programm kann sich hören lassen: Beim Auftakt der "Global Battle of the Bands Challenge" kämpfen 15 Nachwuchsbands um den Einzug in die nächste Runde. Unterstützt werden sie von den Headlinern Dickes B!, DIE FIRMA und ihrem Support Maradona.

 
 

20. und 21. Juni
MediaPark Köln
Alle Infos unter >> www.medienfest.nrw.de

 
zum Menü  
SPECIAL:  

UNSER KULTURTIPP DES MONATS:

* ROMANISCHE NACHT 2009 *
NachtGesänge

Die diesjährige Romanische Nacht verwandelt die prächtige Basilika St. Maria im Kapitol in einen Ort des Lauschens! Während des langen Konzertreigens erklingen
Stücke verschiedenster Epochen, Stile und Besetzungen: "NachtGesänge", die mit fortschreitender Nacht auch beim Hörer je andere Saiten zum Klingen bringen werden. Zu hören sind u.a. das Huelgas Ensemble, das Minguet Quartett, der Kammerchor Consono und Andreas Staier.

Freitag, 26. Juni, 19:30 bis 2 Uhr
ST. MARIA IM KAPITOL
Marienplatz 19, 50676 Köln
Eintritt: EUR 25
>> www.romanischer-sommer.de

zum Menü  
News:  

* Kulturkick kostenlos!*

Liebe KulturfreundInnen,

endlich Sommer! Man möchte sich die Kleider vom Leib reißen und in den
nächsten See springen. Wer keine Lust hat, nass zu werden, kann sich alternativ für unsere Verlosung entscheiden. Unsere Veranstaltungen sind zwar alles andere als trocken, aber dafür bleiben Sie es!

Wir verlosen:

1x2 Karten für DER GOTT DES GEMETZELS am 5. Juni im SCHAUSPIELHAUS

2x2 Karten für DIE VERWANDLUNG DER WIRKLICHKEIT am 6. Juni im KUNSTVEREIN

2x2 Karten für die SCHLOSSKONZERTE am 7.6. in BRÜHL

je 3x2 Karten für KELLERLEICHEN am 10. und 11. Juni im KUNSTHAUS RHENANIA

3x2 Karten für LE DERNIER CRI am 13. Juni in der ALTEN FEUERWACHE

5x2 Festivaltickets für GROSSES FERNSEHEN (18. bis 21. Juni) im CINEDOM

2x2 Karten für NESSI TAUSENDSCHÖN am 27.6. in der COMEDIA

Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Wunsch unter:

>> verlosung@kulturservice-koeln.de

Infos über den Kulturservice finden Sie auch auf unserer Internetseite:


>> www.kulturservice-koeln.de

Dort können Sie unseren Kulturletter weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen.

Wir wünschen unseren LeserInnen einen erfrischenden Juni!
zum Menü  

Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >>www.farbsinn.com