Herzlich willkommen, hier kommt Ihre Januarausgabe 2013!
Jetzt auch auf Facebook:
>> www.facebook.de/kulturletter

Liebe Freunde der Kölner Kultur,

als größter Kölner Verteilservice für Programme, Flyer und Plakate bieten wir Ihnen mit dem Kulturletter jeden Monat den direkten Online-Zugriff auf besonders attraktive Kulturangebote in unserer Stadt. Es handelt sich um eine Auswahl von Veranstaltungen, die wir aufgrund unseres Überblicks über die Szene für besonders interessant und empfehlenswert halten.

Wir informieren Sie zu den Rubriken:

KinoMusikTheaterLiteraturKunst EventSpecialNews
 
Kinotipp: 

* 2001: ODYSSEE IM WELTRAUM *

Der britische Filmhit wird in der Kölner Philharmonie gezeigt und musikalisch untermalt von Chor und Orchester

Für seinen Kult-Science-Fiction-Streifen "2001: Odyssee im Weltraum" ließ Stanley Kubrick 1968 einen der berühmtesten Soundtracks der Filmgeschichte zusammenstellen. Der Regisseur wollte mit dem Film ein "visuelles Erlebnis schaffen", wobei jedem das "Philosophieren über die tiefere Bedeutung des Films" frei stehen sollte. Während der Live-Musik zum 143-minütigen Werk durch den NDR Chor und die NDR Radiophilharmonie kann sich sicherlich jeder eine Meinung über das außerirdische Leben bilden…

 
 
Foto: Verleih

Samstag, 12. Januar, 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln
Eintritt: EURO 18 bis 45
>> www.koelner-philharmonie.de/veranstaltung/109327/

 
zum Menü 
Musiktipps: 

UNSER KULTURTIPP DES MONATS:
* WINTERJAZZ KÖLN 2013 *
The Magic Continues - 15 Kölner Bands an fünf Spielorten

Nach dem durchschlagenden Publikumserfolg 2012 findet im Januar 2013 zum zweiten Mal winterjazz köln statt. Ein "Energieort der Musik" wird wieder entstehen, ein von 15 Kölner Jazzbands getragenes Feld der Inspiration für Publikum und Musiker.

Wieder treten die Kölner Jazzmusiker an, sich nicht nur als kraftvolle und dichte Szene zu präsentieren, sondern ebenfalls die Stadt Köln als eine der wichtigsten Städte des Jazz zu etablieren. Der Stadtgarten bleibt mit drei Bühnen Dreh- und Angelpunkt des Festivals, doch ist es gelungen, dieses Mal zwei weitere Orte in Fußnähe für die erweiterte Jazz-Erfahrung zu mobilisieren...

Freitag, 4. Januar, ab 18:30 Uhr

STADTGARTEN, Venloer Straße 40
ZUM SCHEUEN REH, Hans-Böckler-Platz 2 / Westbahnhof
ZIMMERMANNS, Venloer Straße 39 (alle 50672 Köln)

Eintritt frei!
>> www.winterjazzkoeln.com
>> www.stadtgarten.de


* "COME AGAIN": JOHN DOWLAND ZUM 450. GEBURTSTAG *
Dorothee Mields - Sopran / Hamburger Ratsmusik

John Dowlands Lachrimae-Thema war zu seinen Lebzeiten schon ein gesamteuropäischer Hit, und auch andere Weisen des englischen Melancholikers tauchten in den kontinentalen Musikdrucken und -handschriften auf.
Dem Charme der Dowland-Lieder und dem Widerhall der elisabethanischen Consort-Kultur in Deutschland sind die Hamburger Ratsmusik und die Sopranistin Dorothee Mields gemeinsam auf der Spur.


Sonntag, 13. Januar, 17 Uhr
TRINITATISKIRCHE
Filzengraben 6, 50676 Köln
Eintritt: EURO 18 / 12
>> www.forum-alte-musik-koeln.de


* DUO ALAUDA *

Das deutsch-iranische Duo hat ein begeisterndes Programm mit den schönsten Liedern und Arien für Gesang und Gitarre zusammengestellt. Mit hinreißender Ausstrahlung führen sie das Publikum durch einen Abend voll virtuoser, anrührender und temperamentvoller Werke von Komponisten wie Giulliani, Mendelssohn, Händel, Sor oder Rodrigo.


 
 

Samstag, 19. Januar, 19:30 Uhr
HINTERHOFSALON
Aachener Straße 68, 50674 Köln
Eintritt: EURO 10 / 8
>> www.hinterhofsalon.de

 

* FUNKHAUS EUROPA TRAFICO *
Akua Naru & Jaqee & Lëk Sèn & Clinton Fearon / Aftershowparty mit Silly Walks Discotheque

Die erste Trafico-Nacht 2013 wird spannend und lang. Funkhaus Europa bringt innovative Vertreter der neuen Black Music Generation auf die Bühne: Akua Naru (Foto) aus Köln mit ihrer Band Digflo, Jaqee aus Berlin, der Senegalese Lëk Sèn und Clinton Fearon aus Jamaika. Für eine ausgelassene Party sorgt anschließend das Reggae-Soundsystem Silly Walks Discotheque.


Samstag, 19. Januar, 19 Uhr
GLORIA THEATER
Apostelnstraße 11, 50667 Köln
Eintritt VVK: EURO 12 zzgl. Gebühren
>> www.funkhauseuropa.de/events/2013_01/trafico_130119.phtml

zum Menü 
Theatertipps: 

* VON GENEN UND ANDEREN ZUFÄLLEN *
Ein Jugendstück für Erwachsene von Futur3

In unserer Jugend entwickeln wir Träume und Phantasien über unsere Zukunft, die zum Kompaß für weitere Lebensentscheidungen werden. Doch zwei Dekaden später müssen wir uns eingestehen, dass unsere Ziele heute niedriger hängen. Haben wir deshalb versagt? Warum bin ich der geworden, der ich bin? Hätte auch alles anders kommen können?
Diesen Fragen stellen sich die Schauspieler von Futur3 und wagen einen Blick in die Höhen und Tiefen ihrer Biografien. Sie erzählen von ihrer Kindheit, Jugend und dem Leben als Erwachsene...

 
 

URAUFFÜHRUNG: Montag, 7. Januar, 20:30 Uhr
Weitere Termine: 8., 10. und 14./15.1. (je 11 Uhr) sowie
9. bis 13.1. (je 20:30 Uhr)
COMEDIA THEATER
Vondelstraße 4-8, 50677 Köln
Eintritt: EURO 15 / 10
Ab 14
>> www.comedia-koeln.de

 

* ANGST ESSEN SEELE AUF *

Schauspiel nach dem gleichnamigen Film von Rainer Werner Fassbinder Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin

Ein junger Mann begleitet eine ältere Frau nach Hause. Emmi und Salem, zwei einsame Menschen – sie Deutsche, er Marokkaner – teilen ihre Einsamkeit und finden zueinander...
Die Liebe zweier Menschen unterschiedlicher Herkunft steht im Mittelpunkt einer Geschichte, die über 40 Jahre nach ihrer Entstehung noch immer ihren Stachel nicht verloren hat.

Für diese Veranstaltung verlosen wir 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
Foto: Silke Winkler

Mittwoch, 9. Januar, 19:30 Uhr
BAYER KULTURHAUS
Nobelstraße 37, 51373 Leverkusen
Eintritt: EURO 16 bis 23
>> www.kultur.bayer.de

 

* VON EINEM DER AUSZOG, DIE REVOLUTION ZU LERNEN *
Eine Hommage an Thomas Sankara von Luzius Heydrich und Hypolitte Kanga

Auf Spurensuche nach Thomas Sankara, dem Revolutionär und ehemaligen Präsidenten des westafrikanischen Landes Burkina Faso, lernt Theatermacher Luzius Heydrich den Schauspieler Hypolitte Kanga kennen, der sich ebenfalls seit Jahren mit Sankara beschäftigt.
Doch was lässt sich lernen von Thomas Sankara? Aus der persönlichen Auseinandersetzung mit dem Mythos Sankara entspringen die großen Fragen um Veränderbarkeit der Welt und die Utopie einer geeinten Menschheit...

Für die NRW-Premiere am 31.1. verlosen wir 1x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung

NRW-PREMIERE: Donnerstag, 31. Januar, 20 Uhr
Weitere Termine: 1. und 2.2., je 20 Uhr
THEATER IM BAUTURM
Aachener Straße 24-26, 50672 Köln
Eintritt: EURO 10 bis 18
>> www.theater-im-bauturm.de/index.py?eventID=00038

zum Menü 
Literaturtipp:  

* DIE BITTEREN TRÄNEN DER PETRA VON KANT *
Szenische Lesung des Theaterstücks von Rainer Werner Fassbinder mit Modenschau

Die Modedesignerin Petra von Kant verliebt sich in eine wesentlich jüngere Frau, die ihre Liebe nur so lange ausnutzt, bis ihr Mann zurückkehrt. Am Ende triumphiert die ausgebeutete Dienerin Marlene, um deren Liebe Petra vergebens bettelt, nachdem sie verlassen worden ist. Schauplatz für die Gefühlsschlachten des Frauentrios ist ein Catwalk, auf dem eine Modenschau zu sehen ist.

 
 
Foto: Thomas Josek
Donnerstag, 17. Januar, 20 Uhr
FREIES WERKSTATT THEATER
Zugweg 10, 50677 Köln
>> www.fwt-koeln.de
 
zum Menü  
Kunsttipp:  

* SALONS NO. 3 + 4 DER AKADEMIE DER KÜNSTE DER WELT *

Die Akademie der Künste der Welt setzt ihre Salon-Reihe fort. Die Salons bieten internationalen und lokalen Kulturschaffenden die Möglichkeit, sich zu treffen, Erfahrungen und Ideen auszutauschen. Sie sind offen für alle interessierten Besucher.

SALON NO. 3: MEET ZDENKA BADOVINAC (Kuratorin und Autorin)
"Wenn ein Museum Stellung bezieht"
Die slowenische Kuratorin und Museumsleiterin beschätigt sich mit den Möglichkeiten der institutionellen Kritik am Rande des global agierenden Kunstsystems mit Fokus auf Osteuropa.
Mittwoch, 9. Januar, 19:30 Uhr
DIE KUNSTBAR, Chargesheimerplatz 1, 50667 Köln 

SALON NO. 4: MEET DMITRY VILENSKY & VLAD MORARIU (ArtLeaks)
"ArtLeaking als Politik der Wahrheit" (Intervention)
In Form einer öffentlichen Versammlung fordern Dmitry Vilensky und Vlad Morariu zu einer Diskussion über die Themen der in Kürze erscheinenden ArtLeaks Gazette auf (art-leaks.org/artleaks-gazette).
Mittwoch, 23. Januar, 19:30 Uhr
MUSIKFABRIK/STUDIO, Im Mediapark 7, 50670 Köln


SALON NO. 3 + 4
Eintritt pro Veranstaltung: EURO 3 / 2
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Akademie der Künste der Welt
>> www.academycologne.org/index.php?id=48&L=1

zum Menü  
Event: 

* REGENWALD - AUF DER FÄHRTE DES JAGUARS *
Ein grenzgang-Live-Vortrag mit Dieter Schonlau

Hochkarätige Aufnahmen aus dem Leben im Urwald, dafür sind die beiden Wildlife-Experten Sandra Hanke und Dieter Schonlau international bekannt. Auf der "Fährte des Jaguars" entdecken sie den unbeschreiblichen Kosmos des Regenwaldes...

Grenzgänger unterstützen den Schutz der Regenwälder!
Unsere Aktion: Für jedes gekaufte Ticket für die Veranstaltungen "Regenwald" und "Regenzeit" (auch 20.1., 15 Uhr) wird eine Fläche von 10qm Regenwaldgebiet in Ecuador vor Abholzung und Rohstoffausbeutung beschützt!

Für “Regenwald” verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 

Sonntag, 20. Januar, 18:30 Uhr
ALTE FEUERWACHE
Melchiorstraße 3, 50670 Köln
Eintritt VVK: EURO 16 / 10
>> www.grenzgang.de
 
zum Menü 
SPECIAL:  

* EXPERIMENT KLASSIK *

Ranga Yogeshwar und Markus Stenz entführen in die Welt der Klassik
Gustav Mahler: "Adagio" aus Sinfonie Nr. 9

Markus Stenz und Ranga Yogeshwar wenden sich in der zweiten Auflage von "Experiment Klassik" Gustav Mahler zu. Dabei gibt es Berührendes, Verblüffendes und Neues zu entdecken. So wird im ersten Teil des Abends das Adagio aus Mahlers 9. Sinfonie von verschiedenen Seiten beleuchtet, angespielt und erklärt. Nach dieser Vorbereitung gibt es das Adagio dann in Konzertatmosphäre zu hören.

Für diese Veranstaltung verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
(c) Matthias Baus

Mittwoch, 9. Januar, 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln
Eintritt: EURO 9 bis 34 zzgl. VVK-Gebühren
>> www.guerzenich-orchester.de/konzert/experiment-klassik/44/
 
zum Menü 
News: 

* Kulturkick kostenlos!*

Liebe FreundInnen der Kölner Kultur,

wir bedanken uns für die treue Leserschaft im Jahr 2012 und wünschen darüber hinaus ein feines Weihnachtsfest sowie einen anständigen Übergang ins aufregende Kölner Kulturjahr 2013! Und damit es im Neuen Jahr direkt weitergeht mit der Schenkerei, hier noch schnell das letzte Gewinnspiel des Jahres...

Wir verlosen:

3x2 Karten für ANGST ESSEN SEELE AUF am 9.1. im BAYER KULTURHAUS LEVERKUSEN

2x2 Karten für EXPERIMENT KLASSIK am 9.1. in der KÖLNER PHILHARMONIE

2x2 Karten für REGENWALD am 20.1. in der ALTEN FEUERWACHE

1x2 Karten für VON EINEM DER AUSZOG, DIE REVOLUTION ZU LERNEN am 31.1. im THEATER IM BAUTURM

Zur Teilnahme an der Verlosung:

Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Wunsch an:

>> verlosung@kulturservice-koeln.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage und auf Facebook!

>> www.kulturletter-koeln.de

>> www.facebook.de/kulturletter

Dort können Sie unseren Kulturletter weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen..

zum Menü 

Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >>www.farbsinn.com
Foto Bildleiste: © SG- design - Fotolia.com