Herzlich willkommen, hier kommt Ihre Maiausgabe 2013!
Jetzt auch auf Facebook:
>> www.facebook.de/kulturletter

Liebe Freunde der Kölner Kultur,

als größter Kölner Verteilservice für Programme, Flyer und Plakate bieten wir Ihnen mit dem Kulturletter jeden Monat den direkten Online-Zugriff auf besonders attraktive Kulturangebote in unserer Stadt. Es handelt sich um eine Auswahl von Veranstaltungen, die wir aufgrund unseres Überblicks über die Szene für besonders interessant und empfehlenswert halten.

Wir informieren Sie zu den Rubriken:

KinoMusikTheaterLiteraturKunst EventSpecialNews
 
Kinotipps: 

* 59. INTERNATIONALE KURZFILMTAGE OBERHAUSEN *
Internetfilme, amerikanischer Underground und eine Ruderregatta

Am 2. Mai beginnen in Oberhausen wieder sechs Tage, an denen Cineasten von morgens bis Mitternacht kein Tageslicht sehen. Rund 450 Filme in fünf Wettbewerben und zahlreichen Sonderprogrammen, ein großes Programm über die Zukunft des bewegten Bildes im Internet, Kinderfilme, Experimente, Spielfilme, Dokus und Musikvideos stehen auf dem Programm. Den sportlichen Höhepunkt bildet eine Ruderregatta am neu geschaffenen Oberhausener "NRW-Tag", bei der vier Teams aus der NRW-Filmszene gegeneinander antreten.


 
 
Ausschnitt aus "The Capsule", Athina Rachel Tsangari, Griechenland 2012 (Internationaler Wettbewerb)

2. bis 7. Mai
LICHTBURG FILMPALAST
Elsässer Str. 26, 46045 Oberhausen
KINO IM WALZENLAGER
Hansastr. 20, 46049 Oberhausen
Das vollständige Programm und Ticketinfos auf
>> www.kurzfilmtage.de


 

* A JIHAD FOR LOVE - DSCHIHAD FÜR DIE LIEBE *

Ein Dokumentarfilm von Parvez Sharma
USA/D/GB 2007, 78 Minuten, OmdU

Unter Berufung auf den Koran ist in vielen muslimischen Ländern Homosexualität ausdrücklich verboten. "Jihad for Love" nimmt den Zuschauer mit in die Lebens- und Erfahrungswelten homosexueller gläubiger Muslime aus Pakistan, Indien, der Türkei oder Frankreich. Ihre bewegenden Geschichten zeugen vom inneren Kampf, Glauben und Liebe vereinbaren zu wollen.


Donnerstag, 23. Mai, 20 Uhr
FILMCLUB 813
Hahnenstraße 6, 50667 Köln
Eintritt: EURO 6,50 / 5
>> www.filme-aus-afrika.de

zum Menü 
Musiktipps: 

* ALFREDO RODRIGUEZ: "SOUNDS OF SPACE" *
Deutschlandpremiere in Köln

Der kubanische Ausnahmepianist Alfredo Rodriguez ist Gewinner des begehrten Montreux Jazz Award und künstlerischer Leiter des von Quincy Jones gegründeten "Global Gumbo Projects", dem u. a. Künstler wie Bobby McFerrin, Herbie Hancock, Esperanza Spalding und Nikki Yanovsky angehören.
Quincy Jones, Rodriguez' Produzent und Förderer, sagt über ihn: "Alfredo ist zweifellos einer der besten jungen Pianisten, die ich jemals gesehen und gehört habe.“ Im Mai gastiert Alfredo Rodriguez nun erstmals in Deutschland und präsentiert mit seinem Trio exklusiv sein aktuelles Album "Sounds of Space".

Für dieses Konzert verlosen wir 4x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 

Mittwoch, 15. Mai, 20 Uhr
ALTES PFANDHAUS
Kartäuserwall 20, 50678 Köln
Eintritt VVK: EURO 20 (zzgl. Gebühren), AK: EURO 25
>> www.alfredomusic.com
>> www.youtu.be/csM_M-j3UNE

 

* ELECTRONIC BEATS FESTIVAL *
Beatoffensive in Köln: Das Electronic Beats Festival mit James Blake und weiteren Szene-Größen

"Electronic Beats", das internationale Musikprogramm der Deutschen Telekom, steht für Innovation sowie perfekte Sound-Arrangements. Beim ersten Deutschlandtermin 2013 wird Ausnahmekünstler James Blake im Kölner E-Werk Songmaterial aus seinem langersehnten neuen Album "Overgrown" präsentieren. Weitere Hochkaräter der internationalen Clubszene komplettieren das Programm: Synth-Popper Dan Deacon, das kanadische Elektro-Duo Trust, Reptile Youth aus Kopenhagen und Jens-Uwe Beyer aka Popnoname.

Donnerstag, 16. Mai, 20 Uhr
E-WERK
Schanzenstraße 37, 51063 Köln
Eintritt VVK: EURO 20, AK: EURO 25
>> www.electronicbeats.net


* BRÜHLER SCHLOSSKONZERTE: DER REIZ DES FREMDEN *
Matthias Kirschnereit, Klavier

Musik kann uns in die Fremde tragen: in ferne Länder, uralte Zeiten und in die unbekannte Tiefe der eigenen Seele. Mozart etwa frönt mit dem furiosen Schlusssatz seiner A-Dur-Sonate der "Türkenmode" des 18. Jahrhunderts, Claude Debussy lässt in einem Satz seiner "Images" die Welt des Barockmeisters Jean Philippe-Rameau wieder auferstehen. Felix Mendelssohn Bartholdy hat sich immer wieder kreativ mit älterer Musik auseinandergesetzt - und Franz Schubert ist so etwas wie der erste Tiefenpsychologe der Musikgeschichte...!

Für das Konzert am 26.5. verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
Foto (c) Steven Haberland


Samstag. 25. (20 Uhr) und Sonntag, 26. Mai (19:30 Uhr)
SCHLOSS AUGUSTUSBURG (Treppenhaus)
50321 Brühl
Eintritt: EURO 7 bis 29
Das detaillierte Programm auf >> www.schlosskonzerte.de

 

* RAFAL BLECHACZ und das MAHLER CHAMBER ORCHESTRA mit DANIEL HARDING *

Als reisendes Orchester ohne festen Sitz ist das Mahler Chamber Orchestra rund 200 Tage im Jahr unterwegs. In dieser Saison gastiert es in 13 Ländern Europas sowie in Japan und Australien. Köln ist eine seiner drei Residenzstädte in NRW. In der Kölner Philharmonie spielt das Orchester unter seinem "Conductor Laureate" Daniel Harding die Sonata per archi von Hans Werner Henze sowie von Robert Schumann die "Rheinische" Sinfonie und, zusammen mit Mehrfach-Preisträger Rafał Blechacz, das romantische Klavierkonzert a-Moll.

Für dieses Konzert verlosen wir 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 
Daniel Harding, (c) Deutsche Grammophon/Julian Hargreaves

Donnerstag (Fronleichnam), 30. Mai, 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln
Eintritt: EURO 10 bis 62
>> www.koelner-philharmonie.de/veranstaltung/109723/

 
zum Menü 
Theatertipp:  

* KARL OTTO MÜHL: RHEINPROMENADE *
Ein Stück in siebenundzwanzig Szenen

"Rheinpromenade" zeigt Menschen, die gemeinsam vereinsamt sind, die wortkarg dem Lauf der Dinge folgen. Die junge Regisseurin Nora Bussenius nimmt sich des Volks- und Erfolgsstückes aus den 70er Jahren der BRD an und sucht darin nach den unausweichlichen Umständen, die das Verhalten der Figuren verursachen, nach ihren Sehnsüchten, ihren Ängsten, ihrer Sprachlosigkeit und Einsamkeit.

Für die Vorstellung am 15.5. verlosen wir 1x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 


2., 12. und 15. Mai, jeweils 19:30 Uhr
SCHAUSPIEL KÖLN in der EXPO XXI / EXPO 2
Gladbacher Wall 5, 50670 Köln
Eintritt: EURO 17
>> www.schauspielkoeln.de
 
zum Menü 
Literaturtipp:  

* THOMAS MEINECKE *
In der Reihe "Geheimnis des Glaubens"

Thomas Meinecke beschäftigt sich in seinen Büchern "Jungfrau", "Lookalikes" und "Ratzinger-Funktion" mit der Frage nach Identität und Illusion. Die katholische Wandlung nennt er "zeichentheoretische Wollust", weil die Hostie hier als Zeichen identisch mit dem Leib Christi sei und damit das Zeichen zur Wirklichkeit selbst werde. Im Domforum erklärt er, warum die uralte Weltsicht der Eucharistie heute noch aktuell ist...

Donnerstag, 2. Mai, 19:30 Uhr
DOMFORUM
Domkloster 3, 50667 Köln
Eintritt: EURO 5 / 3
>> www.literaturhaus-koeln.de

Foto (c) Wolfgang Lückel, Suhrkamp Verlag
zum Menü  
Kunsttipps:  

* STEFAN MÜLLER: ALLERLIEBSTE TANTE POLLY *

Die Ausstellung zeigt Arbeiten des in Köln lebenden Künstlers Stefan Müller (*1971). Seine Malereien werden in einer Installation präsentiert, die ihre Inspiration aus der Lektüre von Mark Twains "Die Abenteuer des Tom Sawyer" bezieht. Die auf den ersten Blick abstrakten Bilder können hierbei als konkrete Auseinandersetzung mit Sehnsüchten, Beziehungen, dem eigenen Erleben und der alltäglichen Suche nach Transzendenz betrachtet werden.

Seit 17. April, bis 2. Juni
KÖLNISCHER KUNSTVEREIN
Hahnenstraße 6, 50667 Köln
Eintritt: EURO 4 / 2
>> www.koelnischerkunstverein.de


Bild: Stefan Müller, Sehnsucht ist die halbe Liebe, 2012; Acryl, Stofffarbe, Bleiche, Bunststift auf Leinwand, 200 x 180 cm. Foto: Wolfgang Günzel, Offenbach. Courtesy: Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt a.M.


UNSER KULTURTIPP DES MONATS:
* ALBERT WATSON: 14 DAYS IN BENIN *

Im Dezember 2011 fotografierte Starfotograf Albert Watson für die Initiative "Cotton made in Africa" Baumwollbauern und ihr Lebensumfeld im westafrikanischen Benin. Der durch seine Celebrity- und Modeaufnahmen bekannt gewordene Fotograf gewährt mittels eindrucksvoller Porträts Einblicke in die Lebenswelten der Bauern und das Arbeitsfeld von "Cotton made in Africa". Darüber hinaus besuchte der Fotograf traditionelle Märkte und einen regionalen König, um einen möglichst breitgefächerten Eindruck der Menschen in Benin zu bekommen.

28. April (ERÖFFNUNGSMATINÉE: 11 Uhr) bis 28. Juli
RAUTENSTRAUCH-JOEST-MUSEUM - KULTUREN DER WELT
Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln
Eintritt: EURO 5 / 3, Kombiticket mit Dauerausstellung: EURO 10 / 7
>> www.museenkoeln.de/rjm


Bild: Aboubahkar, outside ‘Galerie d’Art Ancien et Moderne,’ Tanguieta, Benin, 2011, (c) Albert Watson

zum Menü  
Event: 

* CIRQUE BOUFFON: "NANDOU" *
Weltpremiere in Köln

"Nandou", die neue Show des französischen Traumtheaters Cirque Bouffon, feiert am 8. Mai in Köln Weltpremiere!
Eine neue Art des Artistik-Theaters trifft auf die Philosophie des französischen Nouveau Cirque: Liebenswerte Clowns, Luftakrobaten, Körperkünstler und einfühlsame Musikkompositionen garantieren ein herzberührendes Erlebnis.

Ein Universum voller Poesie und Lebensfreude: das Highlight des Kölner Sommers und ein Muss für Jung und Alt!

Für die Vorstellung am 15.5. (20 Uhr) verlosen wir 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

8. Mai bis 2. Juni (jeweils Mittwoch bis Freitag 20 Uhr, Samstag 17 und 20:30 Uhr sowie Sonntag 14 und 17 Uhr)
ZIRKUSZELT
AM SCHOKOLADENMUSEUM, 50678 Köln
Eintritt: EURO 29 bis 45, Kinder (5-14 Jahre): EURO 18 bis 33,50
>> www.cirque-bouffon.com



* 17. KÖLNER MUSEUMSFEST *
in Kombination mit dem KulturSonntag des Kölner Stadt-Anzeigers

Am 12. Mai 2013 wird weltweit der Internationale Museumstag unter dem Motto "Vergangenheit erinnern – Zukunft gestalten: Museen machen mit!" begangen. Im Rahmen des 17. Kölner Museumsfests sind es in der Domstadt fast 30 Museen und Institutionen, die mit etwa 200 Veranstaltungen teilnehmen: Neben dem Besuch der aktuellen Sonderausstellungen stehen Führungen, Vorträge, Filme, Workshops und Blicke "hinter die Kulissen" auf dem Programm. Das Fest richtet sich an ein breites Publikum mit Schwerpunkt auf Angeboten für Kinder und Familien.

Sonntag, 12. Mai, 10 bis 20 Uhr
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE IN KÖLN
Fast alle Programme und Ausstellungen sind kostenlos, der kostenlose Bus-Shuttle des Regionalverkehrs Köln (RVK) verbindet die einzelnen Stationen miteinander.
>> www.museenkoeln.de

Bild (c) Karin Rottmann


* 2. KÖLNER BAROCKFEST *
Clemens August besucht Schloss Arff

Auch dieses Pfingsten findet auf Schloss Arff in Köln-Roggendorf ein stilvolles Barockfest für Kinder und Erwachsene statt. Nach dem prunkvollen Einzug des Kölner Kurfürsten Clemens August erwartet Besucher im und um das Schloss Arff ein einmaliges Fest mit barocken Modenschauen, Lesungen, Pferdevorführungen, Tanzdarbietungen und weiteren Attraktionen.

Für das Barockfest am 20.5. verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

18. bis 20. Mai (täglich ab 14 Uhr)
SCHLOSS ARFF
Schloss-Arff-Straße 0, 50679 Köln-Roggendorf/Thenhoven
Eintritt: EURO 8, Kinder bis 14 Jahre: EURO 4
Besucher im Barockkostüm haben freien Eintritt!
Alle Infos auf >> www.eventschloss-arff.de/barockfest-2013
zum Menü 
SPECIAL:  

* THE SWEDISH SCENE *
Ein Überblick über die Szene der Experimentalelektronik in Schweden - Elektroakustik, Ambient, Performance-Kunst, Noise.

Über die äußerst aktive Experimental-Szene Schwedens weiß man hierzulande noch wenig - die reiheM stellt nun einige ihrer Protagonisten vor... Mit The Sons of God (Leif Elggren und Kent Tankred, Foto), Sewer Election und Dag Rosenqvist. Dazu wird Ronnie Sundin unveröffentlichte Tonbandarbeiten des Elektroakustik-Großmeisters Rune Lindblad spielen.

Für dieses Konzert verlosen wir 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 

Donnerstag, 16. Mai, 20:30 Uhr
STADTGARTEN (Saal)
Venloer Str. 40, 50672 Köln
Eintritt: EURO 10
>> www.reihe-m.de

 
zum Menü 
News: 

* Kulturkick kostenlos!*

Jetzt aber los, liebe KulturfüchsInnen,

raus aus dem Bau! Und rein ins Leben: rein in die Sonne, die Parks und Biergärten unserer Stadt, rein ins pure Vergnügen bei blauem Himmel und steigenden Temperaturen! Doch ein echter Schlaufuchs braucht auch kulturelles Futter - und das schmeckt am Besten, wenn man es gewinnt....

Wir verlosen:

4x2 Karten für ALFREDO RODRIGUEZ am 15.5. im ALTEN PFANDHAUS

1x2 Karten für RHEINPROMENADE am 15.5. im SCHAUSPIELHAUS (EXPO XXI)

3x2 Karten für NANDOU am 15.5. (20 Uhr) im ZIRKUSZELT AM SCHOKOLADENMUSEUM

3x2 Karten für die REIHE M am 16.5. im STADTGARTEN

2x2 Karten für das BAROCKFEST am 20.5. im EVENTSCHLOSS ARFF

2x2 Karten für das BRÜHLER SCHLOSSKONZERT am 26.5. im SCHLOSS AUGUSTUSBURG

3x2 Karten für RAFAL BLECHACZ /MAHLER CHAMBER ORCHESTRA / DANIEL HARDING am 30.5. in der KÖLNER PHILHARMONIE

Zur Teilnahme an der Verlosung:

Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Wunsch an:

>> verlosung@kulturservice-koeln.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage und auf Facebook!

>> www.kulturletter-koeln.de

>> www.facebook.de/kulturletter

Dort können Sie unseren Kulturletter weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen..

zum Menü 

Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >>www.farbsinn.com
Foto Sonne: © Cobalt - Fotolia.com