Herzlich willkommen, hier kommt Ihre Novemberausgabe!
Jetzt auch auf Facebook:
>> www.facebook.de/kulturletter

Liebe Freunde der Kölner Kultur,

als größter Kölner Verteilservice für Programme, Flyer und Plakate bieten wir Ihnen mit dem Kulturletter jeden Monat den direkten Online-Zugriff auf besonders attraktive Kulturangebote in unserer Stadt. Es handelt sich um eine Auswahl von Veranstaltungen, die wir aufgrund unseres Überblicks über die Szene für besonders interessant und empfehlenswert halten.

Wir informieren Sie zu den Rubriken:

KinoMusikTheaterEventSpecialNews
 
Kinotipps: 

* TÜPISCH TÜRKISCH PRÄSENTIERT "WAS JETZT?" *
Filmreihe im Filmhauskino Köln

Eine aktuelle türkische Filmreihe kommt nicht an den Unruhen vorbei, welche die Türkei diesen Sommer bewegten. So wenige Monate nach der Niederschlagung der Proteste kann man keinen fertigen Film darüber vorlegen - doch man kann Impressionen und Auswirkungen einfangen, rekapitulieren und innehalten: Was ist passiert, was bleibt, wie geht es weiter?

Neben einer Bestandsaufnahme zu Gezi präsentiert die Filmreihe eine thematisch vielfältige Rückschau neuester türkischer Spiel- und Dokumentarfilme.


 
 

7. bis 10. November
FILMHAUSKINO KÖLN
Maybachstraße 111, 50670 Köln
Eintritt: EURO 6,50 / 5
>> www.filmhauskino.de/html/tuepischtuerkisch.html

 

* UNLIMITED: KURZFILMFESTIVAL KÖLN #7 *

Vom 14. bis zum 17. November geben sich die kurzfilmfreun.de und das Kurzfilmfestival Köln "Unlimited" zum siebten Mal die Ehre. Aus über 500 Einreichungen wurde ein deutschlandweiter Wettbwerb mit 30 Filmen in 5 Kategorien ausgewählt, der alle Formate und Genres gleichberechtigt repräsentiert.
Abgerundet wird das vielfältige Programm unter anderem durch ein Köln-Spezial, filmischen Besuch aus Österreich, Finnland und der Türkei sowie die Reihen "Böses Zeug" und "New Aesthetic: Shorts".

14. bis 17. November
FILMFORUM IM MUSEUM LUDWIG, Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln
ODEON KINO, Severinstraße 81, 50678 Köln
KUNSTHAUS KAT 18 (Festivalzentrum), Kartäuserwall 18, 50678 Köln
Einzeltickets: EURO 6,50 / 5; Festivalpass: EURO 18
Alle Infos und das gesamte Programm auf
>> www.unlimited-festival.de

zum Menü 
Musiktipps: 

* RAUMKLÄNGE: PHILL NIBLOCK ZUM ACHTZIGSTEN *
Konzerte / Filme / Ausstellungen

Phill Niblock und ein Hauch von Experimental Intermedia: Zum achtzigsten Geburtstag des New Yorkers gibt es frühe Stücke, deutsche Erstaufführungen, Uraufführungen und Tributes zu erleben. Des Weiteren auf dem Programm: Radiophones, multi-mediale Klangkunstausstellungen sowie eine Konzert- und Filmreihe.

Seit 17. Oktober, bis 10. November
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE
Festivalpass: EURO 30 (bei A-Musik)
Das ganze Programm und alle Infos auf >> www.gerngesehen.de



* CHRISTOPH WILLIBALD GLUCK: LA CLEMENZA DI TITO *
In der Reihe "Opern aus den Archiven der Welt"

Jeder Opernfreund kennt Mozarts "La Clemenza di Tito". Die jedoch weitgehend unbekannte Vertonung dieses Librettos von C. W. Gluck wird im Jahr 2014 erstmals auf CD erscheinen. Mit von der Partie sind die Weltklasse-Solisten Simone Kermes (Foto: Andreas Dommenz), Rainer Trost und Valer Sabadus sowie l’arte del mondo unter Werner Ehrhardt. Live zu erleben ist das Projekt in einer konzertanten Aufführung am 3.11. im Bayer Kulturhaus.

Wir verlosen 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

Sonntag, 3. November, 18 Uhr
BAYER KULTURHAUS
Nobelstraße 37, 51373 Leverkusen
Eintritt: EURO 20 bis 43
>> www.kultur.bayer.de



* CÖLNER BAROCKORCHESTER *

In seinem Konzert im Plenarsaal des Oberlandesgericht Köln nimmt das Cölner Barockorchester die zwei Instanzen Gericht und Musik ins Visier und präsentiert ein thematisch orientiertes Barockprogramm. In Interaktion mit seinem Publikum führt das Ensemble von zu Unrecht missachteten Komponistinnen über komponierende Juristen zur "Sonne der Gerechtigkeit". Und das mit Musik von Händel, Telemann, Mrs. Philharmonica, Elisabeth Jacquet de La Guerre, dem Kölner Komponisten Carl Rosier und anderen Barockstars.

Für dieses Konzert verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 

Sonntag, 17. November, 17 Uhr
OBERLANDESGERICHT KÖLN (Plenarsaal)
Reichenspergerplatz 1, 50670 Köln
Eintritt: EURO 12 / 8
>> www.coelnerbarockorchester.de


 

* IM ZENTRUM LIED: THE JOYCE BOOK *

Dieses Liedprogramm widmet sich dem poetischen Werk von James Joyce und ordnet jeder Episode seines berühmten "Ulysses" ein vertontes Joyce'sches Gedicht zu. Vereint wird das Ganze zu einer musikalischen Odyssee, in Liedern von Samuel Barber, George Antheil, John Ireland, Arthur Bliss, Hermann Reutter, Aribert Reimann, Karol Szymanowski, John Cage und anderen.

Mit Hannah Morrison (Sopran), Lara Anne Jones (Klavier) und Hans Winking (Erzähler)

Wir verlosen 1x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

Mittwoch, 20. November, 19:30 Uhr
BELGISCHES HAUS
Cäcilienstraße 46, 50667 Köln
Eintritt VVK: EURO 17, AK: EURO 18 (Freier Eintritt für junge Menschen unter 27!)
Alle Infos zu Programm und Tickets auf >> www.imzentrumlied.de


Bild: James Joyce am Klavier (Foto: Gisèle Freund, 1939)


* TWANA RHODES: "HOME" *

In Sachen Jazz gehört die in Berlin lebende Amerikanerin Twana Rhodes zu den aufregendsten Entdeckungen der letzten Jahre. Von Publikum und Presse wird sie wegen ihres elegant-leidenschaftlichen Stils gefeiert, den man als jazzigen Pop-Soul bezeichnen könnte.
Im Bürgerhaus Hürth wird Twana Rhodes mit ihrem Programm "Home" musikalisch über die Themen "Zuhause" und "Zuhause sein" nachsinnen und das Publikum mit ihrer Stimme und Bühnenpräsenz verzaubern.

Für dieses Konzert verlosen wir 5x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

Samstag, 23. November, 20 Uhr
BÜRGERHAUS HÜRTH
Friedrich-Ebert-Straße 40, 50354 Hürth
Eintritt VVK: EURO 15, AK: EURO 20
>> www.jazzclub-huerth.de
>> www.twana-rhodes.de




* 20 JAHRE KULTURFORUM TÜRKEI / DEUTSCHLAND *
Jubiläumskonzert

Das KulturForum Türkei/Deutschland feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem internationalen Jubiläumskonzert am 24. November 2013 in Köln: mit dem türkischen Komponisten und Sänger Zülfü Livaneli, der griechischen Sängerin Maria Farantouri, dem kurdischen Sänger Mehmet Akbaş und der armenischen Sängerin Anna Déinyan. Das Konzert findet in Kooperation mit der Freundschaftsinitiative GriechenlandTürkei statt, die vor 25 Jahren gegründet wurde.

 
 

Sonntag, 24. November, 18 Uhr
GROSSER WDR-SENDESAAL
Wallrafplatz, 50667 Köln
Eintritt: EURO 15
(Vorbestellungen: karten@das-kulturforum.de und 0221 / 120 90 680)
>> www.das-kulturforum.de
>> www.facebook.com/Kulturforum/events


 

* MARIUS NESET *
Debüt des Shooting-Stars in der Kölner Philharmonie

Als 2011 der norwegische Jazz-Saxophonist Marius Neset sein Debüt-Album "Golden Xplosion" veröffentlichte, wurde er sofort auf eine Stufe mit Michael Brecker und vor allem mit Landsmann und Jazz-Legende Jan Garbarek gestellt. Seitdem hat Neset auch auf allen großen Jazzfestivals der Welt mit seiner Kreativität, Phantasie und Virtuosität verblüfft. Für sein Kölner Debüt bringt der Shooting-Star der Jazz-Szene sein Quartett und das neue Album "Birds" mit.

Für dieses Konzert verlosen wir 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
(c) Künstleragentur

Sonntag, 24. November, 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
Eintritt: EURO 25
>> www.koelner-philharmonie.de/veranstaltung/112450/


 

* MARIALY PACHECO: "INTRODUCING" *
"Montreux meets Köln"

Die Pianistin Marialy Pacheco - Gewinnerin der begehrten Montreux Jazz Competition 2012 - gastiert mit ihrem Trio erstmals in Köln und präsentiert ihr aktuelles Programm "Introducing". Anfang Dezember wird die in Deutschland lebende Kubanerin ihre neue CD produzieren, welche dann im Frühjahr 2014 erscheint. Einige Titel des Albums werden exklusiv beim Konzert im Alten Pfandhaus zu hören sein!

Für dieses Konzert verlosen wir 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

Freitag, 29. November, 20 Uhr
ALTES PFANDHAUS
Kartäuserwall 20, 50678 Köln
Eintritt VVK: EURO 20 (zzgl. Gebühren), AK: EURO 25
>> www.marialypacheco.com
>> www.youtube.com/watch?v=vsXfAU29xrY


zum Menü 

Theatertipps:

 

* LABOR CIRQUE - GASTSPIELREIHE *

Unter dem Arbeitsbegriff "Labor Cirque" wird im ZAK (Zirkus- & Artistikzentrum Köln) ein Forschungsprojekt zum Neuen Zirkus in Deutschland durchgeführt. Die im Oktober gestartete Gastspielreihe wird im November fortgeführt, um den Neuer-Zirkus-Produktionen in Deutschland eine ausbaufähige Heimat zu geben:


* MATTHIAS ROMIR: DAS LEBEN IST ... (KURZGESCHICHTEN) *

Mit Jonglage, Objekttheater & Clownerie: Eine Sammlung visuell-artistischer Anekdoten über den ganz alltäglichen Wahnsinn, fernab staubiger Zirkusklischees.

14. November, 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr)
KULTURBUNKER KÖLN-MÜLHEIM
Berliner Straße 20, 51063 Köln
Eintritt: EURO 13 / 9 (Köln-Pass: EURO 3)
>> www.ballmaschine.de

* ATEMZUG E.V.: FEEDBACK SCHLEIFEN *

Tanz der Gefühle & Hula-Hoop am Rande des Wahnsinns: Ein magisches Bewegungskunstwerk aus zeitgenössischem Tanz, Theater, Artistik und Live-Musik.


30. November, 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr)
KULTURAUSBESSERUNGSWERK LEVERKUSEN
Kolberger Straße 95a (Neue Bahnstadt), 51381 Leverkusen-Opladen
Eintritt: EURO 13 / 9
>> www.atemzug-ev.de

Alle Infos über die Labor-Cirque-Gastspiele auf >> www.laborcirque-zak.com



UNSER KULTURTIPP DES MONATS:
* GLOBALIZE:COLOGNE 2013 *

Die mittlerweile siebte Ausgabe der internationalen Theater- und Tanzplattform GLOBALIZE:COLOGNE widmet sich dem Moment der Transformation und der Umdeutung. Unter dem Motto "A TO B" gibt es zwei Wochen lang ein volles Programm mit Eigenproduktionen und hochkarätigen internationalen Gastperformances zu erleben. Alle telnehmenden Produktionen kreisen hierbei um die "Wandlung": ob im Bezug auf den "Arabischen Frühling" oder die europäische Finanzkrise...

Für insgesamt vier Veranstaltungen im Rahmen von GLOBALIZE:COLOGNE verlosen wir je 1x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
Das SubHuman Theatre ist mit "Man ex Machina" am 16. und 17.11. in der Alten Feuerwache zu erleben. Foto: (c) Venelin Shurelov


16. November bis 1. Dezember
ALTE FEUERWACHE, Melchiorstraße 3, 50670 Köln
SANKT GERTRUD, Krefelder Straße 57, 50670 Köln
FREIHANDELSZONE, Krefelder Straße 71, 50670 Köln
Das vollständige Programm und alle Infos auf
>> www.freihandelszone.org/globalizecologne.html

 
zum Menü 
Events: 

* ZYPRISCHE MOMENTE 2013 *
Eine Kulturreihe der Botschaft der Republik Zypern

Die diesjährigen "Zyprischen Momente" eröffnen am 8. November im Belgischen Haus mit einem Konzert der Gruppe "In JaZZmine's Words", am 15.11. stehen am gleichen Ort dann musikalische "Reflexions on Cyprus" auf dem Programm. Ebenfalls ist hier die Fotoausstellung "9.251 km²" zu entdecken – für alle Veranstaltungen im Belgischen Haus gilt freier Eintritt. Zum Abschluss der Reihe steht die Bühne der Kulturen dann am 26. und 27. November im Zeichen der Trilogie-Performance "i_ENTITY" (Foto).

 
 

8. bis 27. November
BELGISCHES HAUS, Cäcilienstraße 46, 50667 Köln
BÜHNE DER KULTUREN / ARKADAS THEATER, Platenstraße 32, 50825 Köln
Weitere Infos auf >> www.botschaft-zypern.de und bei >> Facebook


 


* MUSEUMSNACHT KÖLN *
Kunst und mehr erleben

Die "Lange Nacht der Kölner Museen" heißt ab jetzt "Museumsnacht Köln" und erstrahlt in einem frischen, neuen Look! Am 9. November ist zwischen 19 bis 3 Uhr die gesamte Stadt auf den Beinen, um Museen und Kunstorte in einer ganz besonderen Atmosphäre zu erleben. 43 spannende Stationen und über 200 Veranstaltungen sorgen für eine unvergleichliche Stimmung - die einzigartige Kombination aus Sonderausstellungen, Musik und Live-Acts macht es möglich!

Für die Museumsnacht verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

 
 

Samstag, 9. November, 19 bis 3 Uhr
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE
Tickets VVK: EURO 17 (mit VRS-Ticket: EURO 18,50), AK: EURO 17
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre!
Alle Infos auf >> www.museumsnacht-koeln.de

 

* KÖLNER HAFEN-WEIHNACHTSMARKT AM SCHOKOLADENMUSEUM *
"Weihnachten Ahoi!": In diesem Jahr bereits ab 22. November

Vor malerischer Kulisse direkt am Rhein wird der maritime "Weihnachtsmarkt am Wasser" in diesem Jahr zum dritten Mal die Segel hissen und bereits am 22. November ab 11 Uhr die Luken öffnen. Passend zum Veranstaltungsort findet sich das Thema "Hafen" in der Gestaltung und der Warenwelt des außergewöhnlichen Marktes zwischen Hafen- und Weihnachtsatmosphäre wieder - und auch das vielseitige Kultur- und Unterhaltungsprogramm unterstreicht den lebhaften Mix!

 
 
Das erste Programmhighlight ist die Eröffnungsfeier am 22.11. um 18 Uhr: eine Schiffstaufe am 15 Meter langen Dreimaster-Holzschiff!

22. November bis 23. Dezember (24.11. geschlossen), jeweils 11-21 Uhr
(Freitag und Samstag bis 22 Uhr)
SCHOKOLADENMUSEUM / RHEINAUHAFEN KÖLN
Eintritt frei!
Das Programm und alle Infos auf >> www.hafen-weihnachtsmarkt.de

 
zum Menü 
SPECIAL:  

* MESSE GRÜNES GELD KÖLN *
Sichere Geldanlagen mit Sinn

Vom Solarfonds über ethische Sparbriefe bis zu Mikrofinanzen und Baum-Investments präsentiert die Messe "Grünes Geld" die Spannbreite der etwas anderen Geldanlagen. "Wenn Sie gut gemacht sind, sind nachhaltige Geldanlagen sicherer und mindestens so rentabel wie konventionelle", sagt Veranstalter Jörg Weber. Unter anderem bietet die Messe über 35 Aussteller, 30 Vorträge, eine Podiumsdiskussion mit Bärbel Höhn zur Energiewende in NRW und ein Kinderprogramm mit Solarbasteln.


 
 
"Sicher, nachhaltig, rentabel" ist das Motto der Messe Grünes Geld. Bild: Andreas Rosar Fotoagentur Stuttgart

Samstag, 16. November, 9:30 bis 18 Uhr
GÜRZENICH KÖLN
Martinstraße 29-37, 50667 Köln
Eintritt frei!
>> www.gruenes-geld.de/koeln

 
zum Menü 
News: 

* Kulturkick kostenlos!*

Liebe KulturfreundInnen,

auch wenn wir vordergründig auf die Kategorien "Literatur" und "Kunst" verzichtet haben, kommen wir auch diesmal nicht um diese wichtigen kulturellen Bereiche herum: so vergnügt sich der Autor James Joyce in der "Musik" und "Kunst" ist ja sowieso alles, was hier vorgestellt wird! Keine Kunst hingegen ist die Teilnahme an unserem Gewinnspiel, nur ein bisschen Glück wird benötigt!

Wir verlosen:

3x2 Karten für LA CLEMENZA DI TITO am 3.11. im BAYER KULTURHAUS LEVERKUSEN

2x2 Karten für die MUSEUMSNACHT am 9.11.

2x2 Karten für das CÖLNER BAROCKORCHESTER am 17.11. im OBERLANDESGERICHT

1x2 Karten für THE JOYCE BOOK am 20.11. im BELGISCHEN HAUS

5x2 Karten für TWANA RHODES am 23.11. im BÜRGERHAUS HÜRTH

3x2 Karten für MARIUS NESET am 24.11. in der KÖLNER PHILHARMONIE

3x2 Karten für MARIALY PACHECO am 29.11. im ALTEN PFANDHAUS

Und im Rahmen von GLOBALIZE:COLOGNE 2013:

1x2 Karten für THEATER-51GRAD.COM (KÖLN): TRANSFLEISCH (MusikTheater von Sergej Maingardt & Rosi Ulrich) am 17.11. um 18 Uhr in der ALTEN FEUERWACHE

1x2 Karten für MOUVOIR/STEPHANIE THIERSCH (KÖLN - AFRIKA): MITUMBA (Interkontinentale Bewegungen von Waren, Werten, Künstlern und Menschen) am 19.11. um 20 Uhr in der ALTEN FEUERWACHE

1x2 Karten für FUTUR3 (KÖLN): ORTSCHAFT:ABGESCHALTET (Ein Theaterabend nach der Studie "Die Arbeitslosen von Marienthal" von Futur3 und Judith Wilske) am 28.11. um 21 Uhr in der FREIHANDELSZONE

1x2 Karten für A.TONAL.THEATER (KÖLN): ME, MYSELF & I: AMPHITRYON (Was bleibt, wenn einem alles genommen wird, wenn selbst das Ich abhanden kommt?) am 30.11. um 20 Uhr in der ALTEN FEUERWACHE

Zur Teilnahme an der Verlosung:

Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Wunsch an:

>> verlosung@kulturservice-koeln.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage und auf Facebook!

>> www.kulturletter-koeln.de

>> www.facebook.de/kulturletter

Dort können Sie unseren Kulturletter weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen.


zum Menü 

Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >>www.farbsinn.com
Foto Autumn: © stocksnapper / photocase.com