Liebe Freunde der Kölner Kultur,

herzlich willkommen zur Septemberausgabe des Kulturletters! Wie jeden Monat präsentieren wir Ihnen eine handverlesene Auswahl besonders empfehlenswerter Kulturangebote für Köln und Umgebung. Viel Vergnügen beim Lesen und gute Unterhaltung wünscht: Ihr Kulturservice Köln!


KinoMusikTheater LiteraturKunstEventSpecialNews
 
Kinotipp: 

* JENSEITS VON EUROPA XIII -
NEUE FILME AUS AFRIKA *

Das Afrika Film Festival in Köln ist mittlerweile das größte seiner Art in Deutschland. In der 13. Ausgabe werden 83 Filme aus 27 Ländern Afrikas präsentiert und 35 internationale Gäste erwartet. Zu den diesjährigen Highlights gehört die Sektion "Queer Africa", ein Programm zur Städtepartnerschaft Tunis - Köln, der Länderschwerpunkt Madagaskar, die "Night of the Shorts" und natürlich die Verleihung der Publikumspreise. Eine Vielfalt an Begleitveranstaltungen rundet das umfangreiche Festivalprogramm ab.

Für zwei Veranstaltungen im Rahmen des Afrika Film Festivals verlosen wir je 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
Filmstill aus "Madama Esther" (Fokus Madagaskar)

18. bis 28. September
VERSCHIEDENE SPIELORTE
Alle Infos zu Programm und Tickets auf >> www.filme-aus-afrika.de

 
zum Menü 
Musiktipps: 

* HELGE SCHNEIDERS - VORERST - LETZTE TOURNEE *
"Pretty Joe & die Dorfschönheiten"

Nachdem Helge Schneider im letzten Jahr das "Sommer, Sonne, Kaktus"-Album und seinen neuen Film herausgebracht hatte, wollte er eigentlich ein bisschen kürzer treten, aber dann dachte er: "Ich habe gerade so eine tolle Band zusammen, dann machen wir noch eine Tournee."
Helges Hits - von "Telefonmann" bis "Katzeklo" - werden dabei so dargeboten, wie sie sein Publikum noch nie gehört hat ... diese vielleicht vorerst letzte Chance sollte man sich nicht entgehen lassen!

Für dieses Konzert verlosen wir 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 


Samstag, 6. September, 19 Uhr (Einlass: 17:30 Uhr)
OPEN AIR AM TANZBRUNNEN
Rheinparkweg 1, 50679 Köln
Eintritt: EURO 32 (zzgl. Gebühren)
>> www.helge-schneider.de


 

UNSER KULTURTIPP DES MONATS:
* FRISCHZELLE *
10 Jahre Festival für intermediale Performance

Im Jubiläumsjahr nimmt das frischzelle-Festival die Istanbuler Avantgarde-Szene ins Visier. Spätestens seit Gründung des Masterstudiengangs für Elektroakustische Komposition & Tontechnik an der Bilgi Universität Istanbul zeigt sich, wie groß die Vielfalt an kreativen Köpfen in der Türkei abseits des gesellschaftlichen Mainstreams ist, die konsequent eigenständige experimentelle Musik von beeindruckender Tiefe und Facettenreichtum produzieren.
Türkische, deutsche und weitere internationale Musiker werden in verschiedenen Besetzungen und Projekten miteinander zu sehen und zu hören sein. Komplettiert wird das Programm durch neue Kollaborationsprojekte zwischen KHM und Musikhochschule Köln.


 
 

9. bis 11. September, je 20:30 Uhr
KUNSTHOCHSCHULE FÜR MEDIEN (KHM)
Filzengraben 2, 50676 Köln
Eintritt frei!

Freitag, 12. September, 20:30 Uhr
FILMWERKSTATT DÜSSELDORF
Birkenstraße 47, 40233 Düsseldorf
Eintritt: EURO 12 / 8

Alle Infos auf >> www.zeitkunst.eu/frischzelle


 

* RHEINISCHE MUSIKSCHULE KÖLN PRÄSENTIERT:
KÖLNKLANG UND JAZZROCKPOP-TAGE 2014 *
4 Tage, 17 Acts

Mit dem KölnKlang Open Air und den JazzRockPop-Tagen wartet die Rheinische Musikschule Köln im September gleich mit zwei Highlights auf. Vier Tage lang präsentieren sich insgesamt 17 Instrumental- und Vokal-Solisten, Trios, Ensembles, Bigbands und Chöre.

Bei KölnKlang am 13. September erwarten die Besucher ab 10:30 Uhr auf einer großen Livebühne vor GALERIA KAUFHOF sechs Ensembles und zwei Chöre mit satten Bigband-Klängen, Rock- und Pop-Sounds, Soul, Jazz und kölschen Tönen.

Bei den JazzRockPop-Tagen vom 19. bis 21. September präsentieren sich im ALTEN PFANDHAUS drei Abende lang jeweils vier Acts aus bewährten und neuen Ensembles der "Rheinischen" mit intimer, grooviger und faszinierender Musik.

Für die drei Konzerte im ALTEN PFANDHAUS (19. bis 21.9.) verlosen wir je 1x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
(c) Andrea Böttcher

13. sowie 19. bis 21. September
Detaillierte Informationen zu den Konzerten auf
>> www.rms-foerderverein.de/jazzrockpoptage


 

* FLOATMUSIC: START DER NEUEN KONZERTREIHE
MIT DEM LABEL-GEBURTSTAGSKONZERT *

FLOATmusic ist ein junges deutsches Label für improvisierte Musik und Jazz. Zusammen mit "Nine Edges", dem Debut von Jens Böckamps FLOW Quartet und "Airbourne", der neuen CD des Johannes Ludwig Quintetts, präsentiert das KOi Trio um den Bassisten Matthias Nowak auf diesem Label sein Album "Light Blue" - eine Hommage an Thelonious Monk.

Alle drei Produktionen werden am 24.9. veröffentlicht und in limitierter Edition auch als 3er-CD-Box angeboten. Am selben Tag findet im Club Subway die offizielle Label-Geburtstagsparty mit dem Release-Doppelkonzert des FLOW Quartet und des Johannes Ludwig Quintetts statt.

Mittwoch, 24. September, 20:30 Uhr
CLUB SUBWAY
Aachener Straße 82-84, 50672 Köln
>> www.floatmusic.de

Bild: Johannes Ludwig, (c) Nadine Targiel


* NILS FRAHM MIT SEINEM NEUEN PROGRAMM "SPACES" *

Der Pianist Nils Frahm hat sich mit seinen einzigartig intimen Klavieraufnahmen einen Namen gemacht, die jedoch streng genommen nur ein Bruchteil dessen sind, was man von einem Nils-Frahm-Live-Konzert erwarten kann. Frahms Herz liegt nämlich in der Improvisation und Kreation von neuen Kompositionen, inspiriert vom Raum und Publikum. Sein neues Album "Spaces" beinhaltet einige überraschende Momente, wie zum Beispiel das Hämmern von einem Paar Klobürsten auf den Saiten des Flügels sowie die Verwendung von Takes, in denen jemand hustet oder ein Handy klingelt.

Als Begleitveranstaltung zum Konzert in der Philharmonie zeigt das Filmforum am 14.9. (15 Uhr) den Lieblingsfilm von Nils Frahm, "Night on Earth", USA 1991.
Mehr Infos >> hier.

Für das Konzert am 25.9. verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
(c) Michael O'Neal

Donnerstag, 25. September, 20 Uhr
KÖLNER PHILHARMONIE
Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln
Eintritt: EURO 25
>> www.koelner-philharmonie.de/veranstaltung/114487/

 
zum Menü 

Theatertipps:

 

* THE SHADOW *

THE SHADOW ist die Eroberung des Theaters mit den Mitteln der Musik: Der Komponist und Pianist Chilly Gonzales überträgt Hans Christian Andersens Märchen "Der Schatten" in eine Partitur für Kammerorchester, Puppen- und Schauspieler. Gemeinsam mit dem kanadischen Regisseur und Filmemacher Adam Traynor, der lange mit der HipHop-Puppenspieltruppe Puppetmastaz arbeitete, entsteht ein musikalisches Schattenspiel.

Für die Vorstellung am 12.9. verlosen wir 1x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 

11. (KÖLNER PREMIERE), 12., 20./21. sowie 27./28. September (je 19:30 Uhr)
SCHAUSPIEL KÖLN / DEPOT 1
Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Eintritt: EURO 10 bis 39
Das Programm und alle Infos auf >> www.schauspielkoeln.de


 


* GLOBALIZE:COLOGNE *
theories 2014: barricades

Bei GLOBALIZE:COLOGNE dreht sich in diesem Jahr alles um die Wiederentdeckung der Revolution als Mittel des gesellschaftlichen Wandels. Das Festival fragt nach der Rolle der Kunst in diesen Revolutionen, in den arabischen und ukrainischen Frühlingen: Hat die Kunst in den Momenten des Volkszorns noch eine Relevanz? Kann sie Kraft und Mut geben, Plattform sein? Die Gäste von "theories2014: barricades" sind Künstler, Aktivisten, Journalisten und Wissenschaftler, die an den Brennpunkten des gesellschaftlichen Wandels arbeiten.

Im Anschluss an jede Veranstaltung findet in der Freihandelszone (Krefelder Straße 71) ein Tischgespräch statt, der Eintritt hierzu ist frei.

Für AMAL OMRAN - "ENDLESS REHEARSAL" am 26.9. in der ALTEN FEUERWACHE verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

25. bis 28. September
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE
Festivalpass: EURO 30
Alle weiteren Ticket- und Programminfos auf
>> www.freihandelszone.org/globalizecologne-theories-2014.html


zum Menü 
Literaturtipp:  

* EIN MEISTER SEINES FACHS:
ELIOT WEINBERGER, EIN BEGNADETER ESSAYIST *

Eliot Weinberger, einer der vielseitigsten kritischen Publizisten in den USA, ist fasziniert vom babylonischen Gewirr der kulturellen Zeichen aus aller Welt und allen Zeiten. Ob es um Autoren, um George W. Bush, um Noahs Nachkommen in Irak und Iran, um Heilige oder Götter geht ... Scheinbar entfernteste Dinge zusammenzuführen, zu entziffern und poetisch zu deuten - das ist die Kraft von Eliot Weinberger. Mit dem Essayisten spricht Bernhard Robben, Übersetzer und Moderator.

Für diese Veranstaltung verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

Dienstag, 9. September, 19:30 Uhr
LITERATURHAUS KÖLN
Großer Griechenmarkt 39, 50676 Köln
Eintritt: EURO 9 / 7
>> www.literaturhaus-koeln.de

Foto Eliot Weinberger: (c) Nina Subin

zum Menü  
Kunsttipp: 

* JIM DINE - MY TOOLS *

Das Thema der Werkzeuge bildet ein wichtiges Leitmotiv im Werk von Jim Dine, das von ihm seit den 1960er Jahren vielseitig bearbeitet wird. Die 80 ausgestellten großformatigen Photographien entstanden zwischen 2001 und 2013. Sie vermitteln Dines individuellen Blick auf sein Motivrepertoire, auf Hämmer, Zangen, Bohrer, Schnüre und Schaufeln, anders gewendet auf Farben, Formen und Kombinationen verschiedener Elemente. Alles wirkt so lebensnah konkret wie rätselhaft und sinnbildlich. Als Hilfsmittel im künstlerischen Schaffensprozess sind die Werkzeuge und profanen Gegenstände für ihn alltägliche Wegbegleiter und zugleich emotional wie ästhetisch einnehmende Objekte.


 
 
Jim Dine: Red Morandi, 2010. (c) Jim Dine; VG Bild-Kunst, Bonn, 2014

ERÖFFNUNG: Donnerstag, 18. September, 19 Uhr
19. September 2014 bis 8. Februar 2015
(täglich geöffnet außer mittwochs, je 14 bis 19 Uhr)
DIE PHOTOGRAPHISCHE SAMMLUNG / SK STIFTUNG KULTUR
Im Mediapark 7, 50670 Köln
Eintritt: EURO 4,50 / 2, montags freier Eintritt!
>> www.photographie-sk-kultur.de

 
zum Menü 
Event: 

* ROBODONIEN *
6. Roboter-Kunst-Festival

In einer Kombination aus Ausstellung und Performance-Art präsentieren Künstler aus aller Welt ihre aufwendig konstruierten Roboter. Die größtenteils aus recycelten Materialien bestehenden Skulpturen überraschen durch ihr verblüffendes Zusammenspiel aus Elektronik, Pyrotechnik und multimedialen Funktionen. Auch in diesem Jahr wird den Besuchern ein einzigartiges Spektakel mit Licht- und Feuershow, spaciger Musik und abgefahrener Künstlerperformance geboten...

Für den ROBODONIEN-Freitag (12.9., 17 bis 23 Uhr) verlosen wir 3x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 

12. bis 14. September
ODONIEN
Hornstraße 85, 50823 Köln
Alle Infos auf >> www.robodonien.de

 
zum Menü 
Specials:  

* SCHLOSS HOMBURG:
AUSFLUGSZIEL MIT NEUEN ATTRAKTIONEN *
Ab September ist das Museum und Forum Schloss Homburg wieder offen für Besucherinnen und Besucher

Vier Jahre lang wurde umgebaut, erweitert und modernisiert, nun ist es endlich soweit: Schloss Homburg, Schmuckstück und beliebtes Ausflugsziel im Oberbergischen Land, öffnet ab 2. September wieder seine Pforten. In den Tagen zuvor wird ausgiebig gefeiert, zum Beispiel mit einem großen Eröffnungsfest am 31. August, in dessen Rahmen Besucherinnen und Besucher das neue Schloss erstmals "erkunden" können.

Neu auf dem Schlossareal ist vor allem das architektonisch anspruchsvolle Forum mit der Neuen Orangerie, dem White Cube und dem an das Gebäude angrenzenden Barockgarten. Hier werden künftig Sonderausstellungen, Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden. Wer will, kann die Räume auch für private oder geschäftliche Anlässe mieten. Unser Ausflugstipp für den Spätsommer jedenfalls lautet: Machen Sie sich selbst ein Bild vom neuen Schloss – Besuchen Sie Schloss Homburg!

Mehr Infos und alle Veranstaltungen auf >> www.schloss-homburg.de



* GEZI SOUL *
1. Köln-Istanbul-Festival

Vier Köln-Ehrenfelder Institutionen (artheater, Club Bahnhof Ehrenfeld, Nachtigall, Arkadas Theater) haben sich unter dem Eindruck der Gezi-Proteste von 2013 zusammengeschlossen, um einen soziokulturellen Austausch zwischen Köln und Istanbul in Gang zu setzen. Das genre- und spartenübergreifende Festivalprogramm wird Literatur und Tanz, Konzerte, Clubbing, Kabarett und natürlich den Austausch mit dem Publikum beinhalten.


 
 

17. bis 19. September
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE IN KÖLN-EHRENFELD
Das Programm und alle Infos auf >> www.gezi-soul.de


 

* IDEEN 2020 -
EIN RUNDGANG DURCH DIE WELT VON MORGEN *
Ausstellung mit Blick in die Zukunft

Wie werden wir in ein paar Jahren leben? Wie werden wir wohnen, uns fortbewegen? Woher wird die Energie kommen? Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen zur Zukunft gibt "Ideen 2020", die interaktive Wanderausstellung der Helmholtz-Gemeinschaft.

Herzstück der Ausstellung sind sieben außergewöhnliche Stelen, die von Künstlern und Designern entworfen wurden. An einem zentralen Multimediatisch können Besucherinnen und Besucher ihre Fragen zur Zukunft stellen und die Antworten auf Fragen anderer lesen. Ziel der Ausstellung ist es, die Bedeutung von Wissenschaft für unser Leben zu verdeutlichen, in einer Zeit in der Forschung von vielen als immer komplexer und vielleicht auch unverständlicher wahrgenommen wird.


 
 
(c) Norbert Michalke / Helmholtz

29. September bis 23. Oktober
(Mo., Mi., Do. 8 - 16 Uhr; Di. 8 - 18 Uhr; Fr. 8 - 14 Uhr)
STADTHAUS KÖLN-DEUTZ
Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln
Eintritt frei!
>> www.ideen2020.de

 
zum Menü 
News: 

* MULTIPHONICS FESTIVAL *
Internationales Festival für Klarinettenmusik -
Vorankündigung und Verlosung

Das MULTIPHONICS FESTIVAL bietet vom 30. September bis 8. Oktober 2014 in Köln und weiteren deutschen Städten Konzerte und Workshops im Zeichen der Klarinette. Für die Kölner Doppelkonzerte am 30. September und 1. Oktober verlosen wir jeweils 3x2 Karten. Mehr Infos zur Verlosung gibt es ein bisschen weiter unten, alle Infos zu den Konzerten und dem Festival auf >> www.multiphonics-festival.com


* Kulturkick kostenlos!*

Liebe KulturfreundInnen,

der Herbst kann beginnen - und Sie 'was gewinnen!

Hier sind unsere üppigen Verlosungen für September:

3x2 Karten für HELGE SCHNEIDER am 6.9. im TANZBRUNNEN

2x2 Karten für ELIOT WEINBERGER am 9.9. im (neuen) LITERATURHAUS

1x2 Karten für THE SHADOW am 12.9. im SCHAUSPIEL KÖLN / DEPOT 1

3x2 Karten für ROBODONIEN am 12.9. (17 bis 23 Uhr) in ODONIEN

1x2 Karten für JAZZY TUNES am 19.9. (20 Uhr) im ALTEN PFANDHAUS
( >> JAZZROCKPOP-TAGE)

1x2 Karten für ROCK POP CROSSOVER am 20.9. (20 Uhr) im ALTEN PFANDHAUS
( >> JAZZROCKPOP-TAGE)

1x2 Karten für BIG JAZZ LOUNGE am 21.9. (18 Uhr) im ALTEN PFANDHAUS
( >> JAZZROCKPOP-TAGE)

2x2 Karten für den FOKUS MADAGASKAR am 22.9. (19 Uhr) im FILMHAUS KINO
( >> NEUE FILME AUS AFRIKA)

2x2 Karten für NILS FRAHM am 25.9. in der PHILHARMONIE

2x2 Karten für AMAL OMRAN - "ENDLESS REHEARSAL" (Uraufführung!) am 26.9. (20 Uhr) in der ALTEN FEUERWACHE ( >> GLOBALIZE:COLOGNE)

2x2 Karten für NINAH'S DOWRY am 26.9. (20 Uhr) im FILMFORUM MUSEUM LUDWIG ( >> NEUE FILME AUS AFRIKA)

3x2 Karten für THOMAS SAVY TRIO / GEBHARD ULLMANN & TÁ LAM 11 am 30.9. (ab 20 Uhr) im STADTGARTEN ( >> MULTIPHONICS FESTIVAL)

3x2 Karten für BALKAN CLARINET SUMMIT / DAVID KRAKAUER & ANCESTRAL GROOVE am 1.10. (ab 20 Uhr) in der KULTURKIRCHE
( >> MULTIPHONICS FESTIVAL)


Zur Teilnahme an der Verlosung:

Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Wunsch an:

>> verlosung@kulturservice-koeln.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage und auf Facebook!

>> www.kulturletter-koeln.de

>> www.facebook.de/kulturletter

Dort können Sie unseren Kulturletter weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen.


zum Menü 

Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >> www.farbsinn.com
Foto Bildleiste: Foto Thomas Janzen