Liebe FreundInnen der Kölner Kultur,

wie versprochen hier nun Teil 2 unserer Veranstaltungstipps: jetzt sind Sie bestens informiert in Sachen Kultur, Köln und September. Und natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen! Viel Vergnügen wünscht: Ihr Kulturservice Köln.


KinoMusikTheater EventSpecialNews
 
Kinotipps: 

* AFRICAN DIASPORA CINEMA *

In diesem Jahr veranstaltet FilmInitiativ Köln e.V. die Filmreihe AFRICAN DIASPORA CINEMA mit 42 Filmen von RegisseurInnen afrikanischer Herkunft aus fünf Kontinenten und 28 internationalen Gästen - darunter Filmschaffende und AktivistInnen aus den USA, Jamaika, Israel, Italien, den Niederlanden, Frankreich und Deutschland. Zudem wird es einen Themenabend zur Situation von LGBTI in Jamaika sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema "Schwarze Deutsche in Medien und Gesellschaft" geben.

Für die Filme PORTRAIT OF A LONE FARMER (22.9., 19 Uhr, FILMHAUSKINO) und BRÛLE LA MER (26.9., 18 Uhr, FILMFORUM IM MUSEUM LUDWIG) verlosen wir jeweils 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
Hicham Ayouchs "Fièvres" läuft am 26.9. im Filmforum im Museum Ludwig.

17. bis 27. September
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE
Alle Infos zu Programm und Eintrittspreisen auf
>> www.filme-aus-afrika.de/DE/film-db/terminplan/
Zum Programmheft geht es >> hier, den Trailer gibt es >> hier zu sehen.


 

* 25. COLOGNE CONFERENCE *

Die Cologne Conference feiert in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum.
Vom 25. September bis zum 1. Oktober präsentiert das internationale Film- und Fernsehfestival wieder Premieren preisgekrönter Kinofilme, hochkarätiger TV-Movies sowie die aktuellen Serienhighlights des Jahres. In den Lectures werden erneut die aktuellen Trends und Tendenzen der Medienlandschaft beleuchtet, ein weiterer Festival-Höhepunkt sind die Werkstattgespräche am 1.10. im Gürzenich.

Zur Jubiläumsausgabe bedankt sich die Cologne Conference bei ihrem stetig wachsenden Publikum mit der Verlosung von 3 x 2 Festivalpässen.
>> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
Filmstill aus der Serie "Altes Geld", die im Rahmen der Cologne Conference
zu sehen sein wird.


25. September bis 1. Oktober
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE
Alle Infos zu Programm, Locations und Tickets auf
>> www.cologne-conference.de und >> www.facebook.com/CologneConference

 
zum Menü 
Musiktipps: 

* ROCKO SCHAMONI & MIRAGE: DIE VERGESSENEN *

Um "Die Vergessenen" kümmert sich King Rocko Schamoni zusammen mit Dirigent Sebastian Hoffmann in seinem neuen theatralischen Live-Programm. Gemeinsam mit dem Orchester "Mirage" lassen sie 16 der schönsten und zu Unrecht vergessenen deutschsprachigen Popsongs wiederaufleben. Werke von Manfred Krug, GUZ, Die Regierung, den Lassie Singers, Ton Steine Scherben, Hildegard Knef und vielen mehr werden bei diesem Abend zwischen Filmmusik und Chanson wieder ins Gedächtnis gerufen: dunkel, glamourös, breitwandig, betrunken...

Wir verlosen 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
Rocko Schamoni und Orchestre Mirage: Die Vergessenen; Foto: Kerstin Behrendt

Donnerstag, 17. September, 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr)
GLORIA THEATER
Apostelnstraße 11, 50667 Köln
Eintritt VVK: EURO 25 (zzgl. Gebühren), AK: lt. Aushang
>> www.gloria-theater.com/programm/17-09-2015/rocko-schamoni-mirage


 

UNSER KULTURTIPP DES MONATS:
* MULTIPHONICS FESTIVAL 2015 *
Sechs Konzertabende und sieben Workshops in Köln

Das MULTIPHONICS FESTIVAL steht für Weltklassekonzerte im Bereich Jazz, Worldmusic und zeitgenössische Musik mit Fokus auf dem Instrument Klarinette. Der Schwerpunkt des Festivals konzentriert sich auf moderne Konzertformen, ohne irgendeine Stilistik grundsätzlich auszuschließen. Im dritten Jahr seines Bestehens ist Köln die zentrale Festival-Stadt mit zahlreichen Konzerten, Workshops und einer Instrumentenmesse. Auf dem Programm stehen Konzerte von Michel Portal, Louis Sclavis, dem Taksim Trio und vielen mehr...

Für das Auftakt-Doppelkonzert am 24.9. um 20 Uhr im STADTGARTEN (FRANK GRATKOWSKI SOLO / THREE SEASONS FEAT. ANNETTE MAYE) sowie das Doppelkonzert am 25.9. um 20 Uhr im ALTEN PFANDHAUS (ERNESTO MOLINARI / NICOLAI PFEFFER + ALINDE QUARTETT) verlosen wir jeweils 3x2 Karten.
>> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
"Vinograd Express Feat. Gianluigi Trovesi" sind im Rahmen des Doppelkonzerts am 29.9. im Stadtgarten zu erleben. (Foto: Yoshi Toscani)

24. September bis 2. Oktober
VERSCHIEDENE SPIELORTE
(Stadtgarten, Altes Pfandhaus, WDR Funkhaus Köln)
Eintritt pro Konzertabend: EURO 17 bis 24 (zzgl. VVK-Gebühren)
Alle Infos zu Programm und Tickets auf >> www.multiphonics-festival.com


 

* JALLA! WELTMUSIK-PARTY IM SCHOKOLADENMUSEUM *
Mit Live-Percussion & DJ Meli Melo

Musik aus aller Welt ist der Sound dieser Weltmusik-Partyreihe im Schokoladenmuseum mit dem JALLA Worldmusic Club aus München. Special im September: Live-Percussion & DJ Meli Melo.

Vor über zehn Jahren haben die DJs Rupen Gehrke und Dimitri Voulgarakis mit tanzbaren Rhythmen aus verschiedenen Kulturen eine außergewöhnliche Clubnacht in München geschaffen.
Mittlerweile hat diese Partyreihe mit Arabic- und Balkan-Groove, Latin-Style, Afro-Club und Asian-Beat - gepaart mit zeitgenössischem Sound, Hip Hop und Cumbia - tanzfreudige Fans auf der ganzen Welt begeistert... und auch im Kölner Schokoladenmuseum versprechen die JALLA-Club-DJs sensationelle Musiknächte!

Wir verlosen 5x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung

Samstag, 26. September, ab 21 Uhr
SCHOKOLADENMUSEUM IM RHEINAUHAFEN KÖLN
Am Schokoladenmuseum 1a, 50678 Köln
Eintritt: EURO 11
>> www.jalla-koeln.de
>>
www.facebook.com/jallaclub



* THONELINE ORCHESTRA *
CD-Release "Black & White Swan"
(ab 4.10. bei ENJA / YELLOWBIRD)

Die Kölner Saxophonistin und Komponistin Caroline Thon zeigt sich dynamisch, kraftvoll und kreativ. Ihr THONELINE ORCHESTRA bündelt die Kräfte eines Teils der unglaublich kreativen Kölner Jazz-Szene, u.a. Filippa Gojo, Jens Düppe, Laia Genc, Tobias Wember und Nils Tegen. Die Band verbreitet eine faszinierende Atmosphäre, die das große Talent ihrer Arrangeurin wiederspiegelt.

Caroline Thons individuelle Handschrift zeichnet sich durch eine vielfarbige Klangpalette aus, die musikalisch großartig in Szene gesetzt wird. Vier Jahre nach ihrem von der Presse enthusiastisch gefeierten Debüt "Panta Rhei" (a-jazz / 2011) stellt die Komponistin nun im Stadtgarten mit ihrem Orchester die neue CD "Black & White Swan" vor, auf der sie unter anderem, wie etwa im Titelstück, über Themen wie Krieg und Zerstörung reflektiert.

Wir verlosen 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


Sonntag, 27. September, 20:30 Uhr
STADTGARTEN (Konzertsaal)
Venloer Straße 40, 50672 Köln
Eintritt VVK: EURO 12, AK: EURO 15
Weitere Infos auf
>> www.carolinethon.de und auf >> Facebook


zum Menü 

Theatertipps:

 

* DIE ERMITTLUNG *
Von Peter Weiss

Zwischen 1963 und 1965 standen in Frankfurt erstmals SS-Bewacher des Konzentrationslagers Auschwitz vor Gericht. Der Autor Peter Weiss nahm als Zuschauer an den Verhandlungen teil. Auf der Basis von Prozessprotokollen entwickelte Weiss ein Theaterstück, in dem er Richter, Zeugen und Angeklagte auftreten lässt. Seine szenische Montage arbeitet das Funktionieren des Lagersystems heraus, das auf die Ausbeutung und Vernichtung von Menschen angelegt war. Heute, 50 Jahre nach der Uraufführung im Oktober 1965, bleibt immer noch quälend ungelöst, welches Verhalten zu jener Wirklichkeit möglich ist, die der Prozess auf dem Theater verhandelt.

Für die Vorstellung am 23.9. verlosen wir 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


 
 
Foto: Ulrich Hub

10. (PREMIERE), 11., 12., 18., 19., 23. und 24. September, jeweils 20 Uhr
FREIES WERKSTATT THEATER
Zugweg 10, 50677 Köln
Eintritt: EURO 10 bis 23
>> www.fwt-koeln.de/index.php/die-ermittlung.html

 

* UFERLOS MEHR *
Was ist, wenn auf einmal alles möglich ist?

Einem mittellosen Fischer gelingt der Fang seines Lebens: Ein Fisch verspricht, ihm jeden Wunsch zu erfüllen. Die Frau des Fischers packt die Gelegenheit beim Schopf. Sie wünscht sich ein neues Haus, dann einen Palast; will Königin, Kaiserin, gar Papst und schließlich Gott werden. Ihre Wünsche verlieren jedes Maß - doch was passiert, wenn der Traum ein Ende hat?

Ein Theaterprojekt nach dem Märchen "Der Fischer und seine Frau" als soziale Studie über den Sog von Gier und Maßlosigkeit. Welche Umstände bringen Menschen dazu, über ihre Verhältnisse leben zu wollen und den Blick für die Realität zu verlieren?


 
 
Foto: Eberhard Weible

23., 24. und 25. September, jeweils 20 Uhr
ARKADAS THEATER - BÜHNE DER KULTUREN
Platenstraße 32, 50825 Köln
Eintritt: EURO 15 / 12
Alle Infos >> hier.

 
zum Menü 
Kunsttipp: 

* LEIKO IKEMURA: ALL ABOUT GIRLS AND TIGERS *
Ausstellung im Museum für Ostasiatische Kunst Köln

Eine große thematische Ausstellung mit dem Titel "All about Girls and Tigers" ("Alles über Mädchen und Tiger") widmet das Museum für Ostasiatische Kunst der in Japan geborenen und seit 40 Jahren in Europa lebenden Künstlerin Leiko Ikemura. Durch Studium und Arbeit in verschiedenen europäischen Ländern bekannte sich Leiko Ikemura zur westlichen Kunst. Die Konzeption der Ausstellung bestätigt dies nicht nur, sondern zeigt erstmalig auch die unverkennbar prägenden japanischen Wurzeln in ihrem Schaffen auf.
Die Schau konfrontiert dreizehn herausragende Werke der chinesischen und japanischen Kunst aus der Sammlung des Museums mit rund 200 Arbeiten Ikemuras. Es wird deutlich, dass die Künstlerin in ihren Arbeiten die Grenzen zwischen westlicher und japanischer Kunst in exemplarischer Weise aufhebt.

 
 
Leiko Ikemura, Colonia, 2014, Tempera auf Jute, Foto: Jochen Littkemann, Berlin, courtesy the artist & Galerie Karsten Greve Köln. (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2015

26. September 2015 bis 31. Januar 2016
MUSEUM FÜR OSTASIATISCHE KUNST KÖLN
Universitätsstraße 100, 50674 Köln
Eintritt: EURO 9,50 / 5,50
Alle Infos auf >> www.museum-fuer-ostasiatische-kunst.de


 
Event: 

* KÖLNER MUSIKNACHT 2015: "KREUZUNGEN" *

Stilmix, Multimedia, Crossover; Verbindungen zwischen Sparten, Epochen und Kulturkreisen: Unter dem Motto "Kreuzungen" präsentiert die KÖLNER MUSIKNACHT Programme, die man so noch nicht gehört hat. Brückenschläge und Gratwanderungen stehen neben klassischen Konzertformaten mit besonderem Charme. Wie immer sind die einzelnen Konzerte nicht nur kurzweilig, sondern auch kurz, denn nach 45 Minuten wird auf der Bühne gewechselt. Dabei laden spannende neue Spielorte wie das Käthe Kollwitz Museum, die Karl-Rahner-Akademie und der Academyspace zum Entdecken ein.

Wir verlosen 2x2 Karten. >> Mehr Infos zur Verlosung


Samstag, 19. September, ab 18 Uhr
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE
Tickets: EURO 18 (VVK bei KölnTicket und KölnTourismus),
Kombiticket Musiknacht / Theaternacht: EURO 30

Das komplette Programm und alle Infos auf >> www.koelner-musiknacht.de

zum Menü 
Special:  

* SUNDAY UPMARKET *

Kölns schönster Indoor Flohmarkt:
Der "sunday upmarket" ist eine Symbiose aus Floh-, Designmarkt und Musikevent.
Er findet wetterunabhängig indoor im Barthonia Showroom statt und ist damit die perfekte Umgebung für einen unterhaltsamen Sonntagnachmittag mit Familie und Freunden!


 
 

Sonntag, 27. September, 11 bis 18 Uhr
BARTHONIA SHOWROOM
Venloer Straße 231b, 50823 Köln
Eintritt: EURO 3
Alle wichtigen Informationen für Besucher und Aussteller auf
>> www.sundayupmarket.de
Facebook: >> www.facebook.com/sundayupmarketcologne


 
zum Menü 
News:  

* FREIKARTEN FÜR GEFLÜCHTETE: TEIL 2 *

Um in Köln lebenden Geflüchteten die Teilhabe am kulturellen Leben der Stadt zu ermöglichen, haben wir Anfang Juli die zweite Runde unserer Freikarten-Aktion gestartet. Erneut haben wir die Kulturveranstalter der Region um Freikartenspenden - diesmal für Veranstaltungen im Sommer und im Herbst - gebeten und erneut war die Resonanz riesig!

Aufgrund der bemerkenswerten Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft unserer Geschäftspartner, Kunden und Freunde sind wieder sehr viele hochwertige Freikarten zusammengekommen, die wir - unterstützt von verschiedenen Willkommensinitiativen - in Köln lebenden Geflüchteten zukommen lassen konnten.

Für ihre unbürokratische Spendenbereitschaft in dieser Sache möchten wir uns daher u.a. bei folgenden Veranstaltern bedanken: freies rheinland/Georg Dietzler, Kammeroper Köln, Alanus Hochschule, Konzertbüro Schoneberg, Freies Werkstatt Theater, c/o pop, Nachtkonsum Köln/0049 Events, Akademie der Künste der Welt, Hinterhofsalon, Filminitiativ Köln/Filme aus Afrika, Comedia Theater, Zentrum für Alte Musik, Schokoladenmuseum Gastronomie, Kölner Sockenkonzerte, Kölnisches Stadtmuseum, Initiative Kölner Jazzhaus/Stadtgarten, IFM-Projekte/Kölner Musiknacht:

VIELEN DANK!

 

* Kulturkick kostenlos!*

Liebe KulturfreundInnen,

Letter Nummer zwei - Sie sind mit dabei! Und hier ist unsere Verlosung:

2x2 Karten für ROCKO SCHAMONI & MIRAGE am 17.9. im GLORIA THEATER

2x2 Karten für die KÖLNER MUSIKNACHT am 19.9.

2x2 Karten für PORTRAIT OF A LONE FARMER (AFRICAN DIASPORA CINEMA) am 22.9. (19 Uhr) im FILMHAUSKINO (Maybachstraße 111, 50670 Köln)

2x2 Karten für DIE ERMITTLUNG am 23.9. im FREIEN WERKSTATT THEATER

3x2 Karten für FRANK GRATKOWSKI SOLO / THREE SEASONS FEAT. ANNETTE MAYE (MULTIPHONICS FESTIVAL) am 24.9. (20 Uhr) im STADTGARTEN (Venloer Straße 40, 50672 Köln)

3x2 Festivalpässe für die COLOGNE CONFERENCE vom 25.9. bis 1.10.

3x2 Karten für ERNESTO MOLINARI / NICOLAI PFEFFER + ALINDE QUARTETT (MULTIPHONICS FESTIVAL) am 25.9. (20 Uhr) im ALTEN PFANDHAUS (Kartäuserwall 20, 50678 Köln)

2x2 Karten für BRÛLE LA MER (AFRICAN DIASPORA CINEMA) am 26.9. um 18 Uhr im FILMFORUM IM MUSEUM LUDWIG (Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln)

5x2 Karten für die JALLA! WELTMUSIK-PARTY am 26.9. im SCHOKOLADENMUSEUM

2x2 Karten für das THONELINE ORCHESTRA am 27.9. im STADTGARTEN


Zur Teilnahme an der Verlosung:

Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrem Wunsch an:

>> verlosung@kulturservice-koeln.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage und auf Facebook!

>> www.kulturletter-koeln.de

>> www.facebook.de/kulturletter

Dort können Sie unseren Kulturletter weiterempfehlen, abonnieren oder abbestellen.


zum Menü 

Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >> www.farbsinn.com
Foto Bildleiste: © Mara Vollberg