Unser Kulturtipp des Monats!

BACH+ KOMITAS

Werke von J.S. Bach übertiteln den Lebensweg des "Vaters der armenischen Musik"


Ein Kooperationsprojekt des Bach-Vereins Köln mit dem Kulturausschuss der Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland im Rahmen der "Armenischen Kulturtage Köln 2019".

Mit seinem Programm "Bach+ Komitas" widmet der Bach-Verein Köln dem armenischen Nationalkomponisten Komitas Vardapet aus Anlass seines 150. Geburtstags eine Hommage. Dabei zeichnen Titel von Bach’schen Werken Komitas’ Lebensstationen inhaltlich nach. Die klingende Biografie reicht von "Der Geist hilft unser Schwachheit auf" bis hin zu "Komm, Jesu, komm". Gegenübergestellt werden weltliche und geistliche Kompositionen von Komitas.

Wir verlosen im aktuellen Kulturletter 2x2 Karten.

Bild: (c) Bach-Verein Köln

Sonntag, 10. November, 17 Uhr
TRINITATISKIRCHE KÖLN
Filzengraben 4, 50676 Köln
Eintritt: EURO 12 / 6
(Tickets an allen bekannten VVK-Stellen, über kvs-tickets und
an der Tageskasse)
>> www.bach-verein.de