Kultur kommt an

KULTURLETTER SONDERAUSGABE
* KLOPSZTANGA. POLEN GRENZENLOS NRW 2012 / 2013 *
Jetzt kommt Polen nach Nordrhein-Westfalen und hat jede Menge kultureller Höhepunkte im Gepäck!
Eröffnung am Sonntag, 15. April!

 
 

Die Vielzahl der unterschiedlichen polnisch-deutschen Veranstaltungen wird unter dem Überbegriff "Klopsztanga" (Polnisch für "Teppichklopfer") zusammengefasst. Terminlich liegt der Schwerpunkt in den Monaten April bis Juni 2012, wobei Polen in insgesamt 20 Städten in NRW zu Gast ist. Projektpartner und Veranstalter zeigen sich derzeit hoch erfreut über die sich verdichtende kulturelle Zusammenarbeit zwischen Polen und NRW, die bewährte Festivalstadt Köln nimmt hierbei eine wichtige Rolle ein...

Das komplette Programm und alle Infos auf >> www.klopsztanga.de
oder >> www.facebook.com/klopsztanga

Einige Veranstaltungshighlights im Überblick:


 

* ERÖFFNUNG: FEST MIT POLEN *
Zahlreiche Künstler und Projekte präsentieren sich im Kölner Schauspielhaus

Der Startschuss für die polnische Veranstaltungsreihe "Klopsztanga. Polen grenzenlos NRW" fällt am 15. April im Schauspielhaus Köln. Konzerte, Lesungen, Filme und Videoinstallationen: zwölf Stunden lang, in allen Räumen des Schauspielhauses - authentischer, komprimierter und näher wird man die kulturelle Vielfalt Polens in NRW lange nicht zu sehen und hören bekommen.

Der Eintritt ist frei!

 
 
Um 22 Uhr auf der großen Bühne: MITCH & MITCH feat. Felix Kubin

Sonntag, 15. April, 13 bis 23 Uhr
SCHAUSPIEL KÖLN
Offenbachplatz, 50667 Köln

 

* ERINNERUNG AN ARBEIT *
Dramatische Installation über die Geschichte und Gegenwart von Arbeit

Eine mediale Skulptur zwischen Polen und Deutschland, Oberschlesien und dem Ruhrgebiet: "Erinnerung an Arbeit" setzt sich mit den Herausforderungen der Zeit der Schwerindustrie und der zentralen Sinngebung von Existenz durch Arbeit auseinander.
Ein Ort zwischen Kohle und Stahl vor dem Hintergrund vergleichbarer Welten:
Es entwickelt sich eine Befragung der Wirklichkeit, die die Geschichte und Gegenwart der Orte der Schwerindustrie in die Zukunft verlängert.

 
 

16. Mai bis 30. Juni (täglich außer montags 12 bis 19 Uhr)
ESSEN WELTKULTURERBE ZOLLVEREIN
Areal B (Schacht 1/2/8), Fördermaschinenhaus (B44)


 

* C/O POP FESTIVAL
"DON'T PANIC! WE'RE FROM POLAND" *

Mit Kamp!, Yula und Julia Marcell

Das c/o pop Festival ist als einer von vielen Partnern von "Klopsztanga" mit von der Partie und supportet insbesondere das größte musikalische Event: "Don't Panic! We're From Poland" mit Unterstützung des Adam Mickiewicz Institut. Mit einem Konzert dreier polnischer Künstler wird damit beim c/o pop Festival eines der Highlights des Kulturaustauschs stattfinden. Neben Kamp! und Yula tritt auch die mittlerweile in Berlin lebende Singer-Songwriterin Julia Marcell (Foto) am Abend des 22. Juni im Kölner Studio 672 und Stadtgarten Restaurant auf. “

Der Eintritt ist frei!

Freitag, 22. Juni, 23 Uhr (Einlass: 22 Uhr)
STUDIO 672 und STADTGARTEN RESTAURANT
Venloer Straße 40, 50672 Köln


* KLOPSZTANGA - POLEN GRENZENLOS NRW 2012 / 2013 *
Ab 15. April
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE IN KÖLN UND NRW
>> www.klopsztanga.de
>> www.facebook.com/klopsztanga

 


Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage und auf Facebook!

>> www.kulturletter-koeln.de
>> www.facebook.de/kulturletter

Dort können Sie unseren Kulturletter weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen
.


Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >>www.farbsinn.com