Kultur kommt an


KULTURLETTER SONDERAUSGABE
* KÖLNER MUSIKNACHT 2012 *
Samstag, 22. September, ab 17 Uhr

Mit gut 100 Konzerten an 25 Spielstätten präsentiert die achte Kölner Musiknacht am 22. September unter dem Motto "Reste, Reliquien, Reminiszenzen" wieder ein abwechslungsreiches Programm und viele Highlights.

 
 

Das vollständige Programm und alle Infos finden Sie auf
>> www.koelner-musiknacht.de

Dies sind unsere Geheimtipps zur Musiknacht 2012 im Überblick:

 

* "TRÄNEN ZU PLANETEN" *
Constanze Backes, Sören Leupold, Jörg Hilpert


Die 400-jährigen Liebesgedichte des Engländers John Donne sind zwar zeitlos schön, noch schöner aber sind sie in der Fassung des Kinderbuchautors Jörg Hilpert, der mit seinen Geschichten vom "Ritter Rost" die Kinderzimmer erobert hat. Hilpert hat die Gedichte in lebendige deutsche Verse verwandelt, die Sopranistin Constanze Backes (Foto: M. Steffen) interpretiert dazu Songs von John Dowland, dem König der elisabethanischen Musik.


18 Uhr
WDR FUNKHAUS (Klaus-von-Bismarck-Saal)
Wallrafplatz 5, 50667 Köln



* INDISCHE RAGA-MINIATUREN *
Von klassisch bis jazzig


Immer wieder treffen in der Kölner Musiknacht Klänge unterschiedlicher Kulturen aufeinander. Das Ensemble Anubhab zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie man auf klassisch indischen Instrumenten modern und jazzig klingen kann. Gemeinsam mit zwei Gaststars aus Kalkutta entfachen Mitglieder der Indischen Musikakademie in Köln ein furioses musikalisches Feuerwerk.

18 Uhr
ANTONITERKIRCHE
Schildergasse 57, 50677 Köln



* "REST SEIN" *
Trickfilmprojekt


Ausgehend vom Musiknacht-Schwerpunkt haben die Trickfilmer Nikolaus Hillebrand und Kyne Uhlig mit Kindern aus der "Arche" in Ehrenfeld das Thema "Rest sein" bildnerisch umgesetzt. Die Kinder sind damit Künstler der Musiknacht geworden, aber auch Publikum, denn sie werden sich ihren Film am Abend ansehen und die Musiknacht erleben. Der Film wird live begleitet von drei jungen Musikern aus der zeitgenössischen Musikszene.

 
 

18 Uhr
INSTITUT FRANCAIS
Sachsenring 77, 50677 Köln


 

* PERFEKTOMAT *

Das Jazz-Quartett "Perfektomat" ist ein wahres Dreamteam. Nicolas Simion (Saxophon), Simon Nabatov (Piano), Joscha Oetz (Kontrabass) und Bodek Jahnke (Schlagzeug) verbinden gelassenen bis frenetischen Groove mit lateinamerikanischer Leichtigkeit des Seins und souveränem Traditionsbewusstsein. Nach elf aktiven Jahren in Peru hat Joscha Oetz ein paar inspirierende Ideen mitgebracht - Jazz as Jazz can mit peruanischer Note!

 
 

19 Uhr
ALTE FEUERWACHE
Melchiorstraße 3, 50670 Köln


 

* RAILS RADIO *

Was haben Palmwedel, Rollschuhe und die Stimme der Bulgarin Valentina Traianova miteinander zu tun? In einer außergewöhnlichen Performance im Gewölbe leitet die Sängerin mit Stimme und Rollschuhen durch das Stück "Rails Radio". Andreas Hirsch bildet mit elektrifizierten Palmwedeln das musikalische Fundament des Werkes. Experimente wie dieses finden in der Kölner Musiknacht ihren Platz und sorgen nicht selten für Staunen.

 
 

20 Uhr
GEWÖLBE
Hans-Böckler-Platz 2, 50672 Köln


 

* "DU HÄSSLICHER MÜLL" *

Was im Sommer unter dem Titel "The Trash Hunting Performance" begann, wird in der Kölner Musiknacht als vergnügliches Aktionstheater nun in Teilen noch einmal aufgeführt. Auf den Spuren des Abfalls - sinnlich, en passant, cool und ein bisschen dreckig - bringen die Aktionskünstler ein vielstimmiges Rezitativ zur Aufführung. Im Anschluss an die heitere Performance ist Allround-Künstler Harald "Sack" Ziegler mit dem Waldhorn zu erleben.

20 Uhr
LUTHERKIRCHE
Martin-Luther-Platz 2-4, 50677 Köln


 

* KÖLNER MUSIKNACHT 2012 *

Samstag, 22. September, ab 17 Uhr
VERSCHIEDENE SPIELORTE IN KÖLN
Tickets: EURO 18
Das Programm und alle Infos auf
>> www.koelner-musiknacht.de


 



Besuchen Sie den Kulturletter auch auf

>> www.kulturletter-koeln.de

und

>> www.facebook.de/kulturletter

Dort können Sie ihn weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen.


Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >>www.farbsinn.com