Kultur kommt an


KULTURLETTER SONDERAUSGABE
* FESTIVAL GROSSES FERNSEHEN *
27. Februar bis 3. März 2013, CINEDOM KÖLN


"Welche Bedeutung das (…) Festival inzwischen erlangt hat, zeigt sich daran, dass die Verantwortlichen reihenweise Produktionen der Spitzenklasse ausgehändigt bekommen", resümierte die F.A.Z. am 12. März 2012. Die gute Nachricht: Das gilt auch in diesem Jahr! Vom 27. Februar bis zum 3. März 2013 wird zum achten Mal bestes Fernsehen als Vorpremiere auf der großen Leinwand im Kölner Cinedom präsentiert.

Das heißt für Sie: Ab ins Kino: fernsehen.

Die beste Story ist das Leben:
Vier Dokumentarfilme am Sonntag, den 3. März 2013



* ¡VIVAN LAS ANTIPODAS! *

Was ist der kürzeste Weg vom argentinischen Entre Ríos zur chinesischen Metropole Shanghai? Er führt mitten durch die Erde, immer geradeaus. Die beiden Orte sind Antipoden und befinden sich geografisch exakt auf der gegenüberliegenden Seite des Erdballs. Vier solcher Antipoden-Paare bereiste der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilmer Victor Kossakovsky und fand dort Bilder, die unsere Sicht der Dinge buchstäblich auf den Kopf stellen!
>> Weiterlesen...


 
 

Sonntag, 3. März, 11 bis 12:30 Uhr


 

* DER KAPITÄN UND SEIN PIRAT *

Im April 2009 wird das deutsche Containerschiff "Hansa Stavanger" vor Somalia von Piraten gekapert und entführt. Ohne Hilfe aus Deutschland beschließt Kapitän Kotiuk, mit den Entführern zu kooperieren, Piratenchef Ahado wird zum einzigen Verbündeten. Am Ende ist es der Kapitän, der mithilfe der Medien den Druck auf Regierung und Reederei so groß werden lässt, dass das von den somalischen Piraten geforderte Lösegeld gezahlt wird. >> Weiterlesen...

 
 
(c) Andy Wolff
Sonntag, 3. März, 13 bis 14:30 Uhr


 

* SOFIAS LETZTE AMBULANZ *

Der Rettungswagen holpert über die Straßen der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Dr. Jordanow sitzt am Fenster und raucht Kette. Neben ihm Schwester Mila und der freundliche Fahrer Pramen. So kaputt wie Sofias Straßen ist auch das Gesundheitssystem - gerade dreizehn Rettungswagen fahren durch die 1,2-Millionen-Metropole... Keine Interviews, kein Voice-Over, nur der Originalton - "Sofias letzte Ambulanz" ist ein Dokumentarfilm in Reinform, der das Publikum staunend zurücklässt. >> Weiterlesen...

 
 

Sonntag, 3. März 2013, 14:45 bis 16 Uhr


 

* ENTDECKE! DAS BERMUDA-DREIECK *

Als im Dezember 1945 fünf US-amerikanische Torpedobomber nicht zu ihrem Stützpunkt Fort Lauderdale in Florida zurückkehren, startet eine großangelegte Suchaktion. Vergeblich. Keine Spur von den verunglückten Flugzeugen des Flight 19. Der Mythos vom Bermuda-Dreieck war geboren - und er lebt bis heute. Doch wie lassen sich die mysteriösen Phänomene im Atlantischen Ozean erklären...?
>> Weiterlesen
...

 
 

Sonntag, 3. März, 16:15 bis 17:15 Uhr


 


Neben den Dokumentarfilmen können Sie sich auf internationale Top-Serien und TV-Filme freuen. Ausführliche Informationen zu allen Beiträgen, kostenlose Tickets und weitere Infos unter >> www.grosses-fernsehen.de

Aktuelles finden Sie auch bei >> Facebook (facebook.com/GrossesFernsehen)

und >> Twitter (twitter.com/greatTVfestival, @greatTVfestival , #FGF13)


 

FESTIVAL GROSSES FERNSEHEN
27. Februar bis 3. März 2013
CINEDOM KÖLN
Im Mediapark 1, 50670 Köln


 



Besuchen Sie den Kulturletter auch auf der Homepage und auf Facebook! Dort können Sie ihn weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen:

>> www.kulturletter-koeln.de

>> www.facebook.de/kulturletter



Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >>www.farbsinn.com