KULTURLETTER SONDERAUSGABE
* RÖMISCHES RHEINLAND 2014 -
DER FRÜHLING WIRD RÖMISCH! *

Das Aktionsjahr "Römisches Rheinland 2014" zeigt die unterschiedlichen Facetten römischen Lebens im Rheinland.

Das Programm, das der Naturpark Rheinland, der Region Köln/Bonn e.V., der Landschaftsverband Rheinland und eine Vielzahl weiterer Partner aus der Region auf die Beine gestellt haben, nimmt Sie mit auf eine Reise zu den "Spuren der Römer" im Rheinland. Das geschieht anhand zahlreicher Wanderungen, Exkursionen, Fahrrad- und Bustouren sowie in Form von spannenden Ausstellungen, Festen und Vorträgen. Zudem gibt es die Möglichkeit, in Workshops ausgewählte Themen zu vertiefen: von der römischen Küche über archäologische Ausgrabungen bis hin zu "Caesars Spielkonsole". So findet sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder stets das passende Angebot.

Alle Infos auf >> www.roemisches-rheinland.de

Die Höhepunkte im Mai und Juni:


* ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG
"ERLEBNISRAUM RÖMERSTRASSE" *

Veranstaltung zur Eröffnung der Rad- und Wanderroute im interkommunalen Projekt "Erlebnisraum Römerstraße" auf dem Kölner Roncalliplatz. Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln, wird gemeinsam mit den Vertretern der 18 kommunalen Projektpartner, dem Landschaftsverband Rheinland und den Fördergebern die kulturtouristische Route eröffnen.

Donnerstag, 8. Mai, 11:30 bis 15:30 Uhr
RÖMISCHE HAFENSTRASSE AM RONCALLIPLATZ KÖLN
Eintritt frei!
Veranstalter: Römisch-Germanisches Museum der Stadt Köln

Weitere Infos >> hier


Bild rechts (Römerstraße): Stadt Erftstadt
 
Bild: Astrid Piethan
 

* ERLEBNISWOCHE ARCHÄOLOGIE IN NETTERSHEIM *

Im neuen Archäologischen Landschaftspark wird die 2009 entdeckte römische Siedlung von Nettersheim sichtbar. Zur Eröffnung am 18. Mai gibt es einen römischen Markt und ein Römerlager sowie Musik und Tanz der Römerzeit, eine Sternwanderung und einen Römer-Ritt. Legionäre, Zivilisten und Handwerker bieten Römisches zum Anfassen mit Speis und Trank, Vorführungen, Aktionen und Kinderprogramm.

 
 
Bild: Gemeinde Nettersheim

11. bis 18. Mai
NATURZENTRUM EIFEL
Urftstr. 2-4, 53947 Nettersheim
Veranstalter: Archäologischer Landschaftspark der
Eifelgemeinde Nettersheim
(Info & Anmeldung: Tel. 02486-1246,
E-Mail: naturzentrum@nettersheim.de)

Das komplette Programm und alle Infos >> hier


 

* RÖMERKANAL-TAGE IM RAHMEN DER AUSSTELLUNG
"WASSER FÜR ROMS STÄDTE" IN ZÜLPICH *

Als Römerkanal wird die Wasserleitung bezeichnet, die die damalige Stadt Köln im 1. bis 3. Jh. n. Chr. täglich mit rund 20.000 Kubikmeter bestem Trinkwasser aus der nördlichen Eifel versorgte. Der Römerkanal gilt heute als der größte und bedeutendste antike Technikbau nördlich der Alpen. Wer einmal in sieben Etappen die insgesamt 116 Kilometer von der Eifelgemeinde Nettersheim bis Köln gelaufen ist, wird ermessen können, was für eine Leistung es für die römischen Ingenieure war, eine solche Gefälleleitung zu bauen. Sehenswert in den Römerthermen Zülpich ist auch die Ausstellung "Wasser für Roms Städte".

 
 
Bild: Natalie Glatter, www.wandermagazin.de
 

16. bis 18. Mai
RÖMERTHERMEN ZÜLPICH - MUSEUM DER BADEKULTUR
Andreas-Broicher-Platz 1, 53909 Zülpich
Veranstalter: Freundeskreis Römerkanal e.V., Frontinus-Gesellschaft e.V., Kreativitätsschule Morenhoven e.V.,
Römerthermen Zülpich - Museum der Badekultur

Das komplette Programm und alle Infos >> hier


 

* NATURPARKE 24 - MIT RÖMISCHEN ANGEBOTEN *

Die Naturparke Bergisches Land, Rheinland, Nordeifel und Siebengebirge laden auch 2014 wieder dazu ein, die Natur- und Kulturlandschaft vor den Toren der Städte Köln und Bonn zu Fuß, mit dem Rad oder dem Bus zu entdecken. Es gibt eine Vielzahl von Aktionen im "römischen Gewand", die kostenfrei Spiel, Spaß und Naturerfahrung für die ganze Familie versprechen!

 
 
Bild: Legio XV Primigenia

14. bis 15. Juni
VERSCHIEDENE VERANSTALTUNGSORTE
Der Eintritt zu den 24 Angeboten an 24 Orten der Region ist frei!
Veranstalter: Naturparke Bergisches Land, Rheinland,
Nordeifel und Siebengebirge

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen von
Naturparke24 auf >> www.naturparke24.de


 

* AUSSTELLUNG "14 AD - RÖMISCHE HERRSCHAFT AM RHEIN" *

Der Tod des Augustus im Jahr 14 n. Chr. markiert einen Wendepunkt der römischen Germanienpolitik. Unter seinem Adoptivsohn und Nachfolger Tiberius drohten Truppen entlang der Rheinfront mit offener Rebellion. Die Loyalität des Germanicus gegenüber Tiberius verhinderte den militärischen Aufstand. Die Ausstellung "14 AD - Römische Herrschaft am Rhein" widmet sich den politischen und militärischen Ereignissen im Köln der frühen Kaiserzeit. Sie zeigt das zivile und militärische Leben in Köln und den benachbarten Siedlungen und Militärlagern.

26. Juni (ERÖFFNUNG) bis 19. Oktober
Ort/Veranstalter:
RÖMISCH-GERMANISCHES MUSEUM
Roncalliplatz 4, 50667 Köln
Öffnungszeiten: Di.-So. 10-17 Uhr, am 1. Donnerstag im Monat von 10-22 Uhr (außer feiertags), Mo. geschlossen
Eintritt Erwachsene: EURO 8 / 5

Weitere Infos >> hier

Bild rechts (Römer): Astrid Piethan
 
Bild: RBA Köln
 

* RÖMISCHES RHEINLAND 2014 *
Mehr Infos und alle Veranstaltungen des Aktionsjahres "Römisches Rheinland 2014" auf
>> www.roemisches-rheinland.de

 


Besuchen Sie den Kulturletter auch auf

>> www.kulturletter-koeln.de

und

>> www.facebook.de/kulturletter

Dort können Sie ihn weiterempfehlen, abonnieren oder ihn abbestellen.



Impressum:
Herausgeber: Thomas Janzen, Kulturservice Köln
Redaktion und Text: Thomas Janzen, Thomas von der Heide
Design + Umsetzung: >> www.farbsinn.com